Stand: 01.04.2019 16:23 Uhr

A7-Deckel in Stellingen bald voll in Betrieb

Nächster Meilenstein bei der Überdeckelung der Autobahn 7 in Hamburg: Der zweite Hamburger Lärmschutztunnel in Stellingen geht in den vollen Betrieb. Vom 9. bis zum 14. April dieses Jahres wird der gesamte Verkehr der A7 im Bereich Stellingen in mehreren Umbauphasen in die erste Tunnelröhre gelegt.

Ab übernächstem Wochenende wird es plötzlich still neben der A7 in Stellingen. Nach rund 50 Jahren Lärm verschwindet der gesamte Autobahnverkehr in der ersten von zwei parallelen Tunnelröhren. Sie hat sechs Spuren, drei in jede Richtung. Bislang lief der Verkehr nur auf einer Einfädelungsspur auf die A7 Richtung Norden durch den Tunnel.

Gesamter Verkehr wird durch Tunnel geführt

Bild vergrößern
Ab Mitte April rollt der gesamte A7-Verkehr in Hamburg-Stellingen durch die erste von zwei Tunnelröhren.

Ab dem 10. April um 5 Uhr wird der Verkehr in Fahrtrichtung Norden durch den Tunnel geleitet. Der Verkehr Richtung Süden wird zunächst unverändert neben dem Tunnel geführt. In der Nacht vom 13. auf den 14. April wird die Fahrbahn Richtung Süden in den Tunnel gelegt. Dann gibt es dank des rund 900 Meter langen Lärmschutzdeckels mehr Ruhe für die Anwohner. Vor beiden Terminen gibt es nächtliche Vollsperrungen der A7, um die Fahrspuren umzulegen - mal Richtung Norden, mal Richtung Süden.

Bau der zweiten Tunnelröhre folgt

Danach wird auf den bisherigen Fahrspuren der zweite Lärmschutztunnel gebaut. Er soll 2020 fertig werden. Am Ende der Bauarbeiten nimmt jede Tunnelröhre vier Spuren auf - und die Fahrtrichtungen werden getrennt.

Auffahrt Hamburg-Stellingen wird Richtung Süden gesperrt

Die Autobahnauffahrt Hamburg-Stellingen wird Richtung Hannover derweil vom Abend des 13. April bis zum August voll gesperrt. An der Auffahrtsrampe wird der alte Lärmschutz abgebrochen und ein neuer, verbesserter Lärmschutz soll errichtet werden. Die Umleitung erfolgt in dieser Zeit über die Kieler Straße, den Holstenkamp und die Schnackenburgallee bis zur Anschlusstelle Hamburg-Volkspark.

Karte: Die drei Hamburger Deckel
Weitere Informationen

A7-Deckel in Schnelsen wird im Herbst fertig

Der Autobahndeckel in Hamburg-Schnelsen steht vor seiner Vollendung. Die Betonarbeiten am zweiten Fahrbahntunnel sind fertig. Im Herbst soll die Oströhre freigegeben werden. (27.02.2019) mehr

Lärmschutzdeckel: In Stellingen wird es leiser

Gute Nachrichten für Autofahrer auf der Autobahn 7 und Anwohner in Hamburg-Stellingen: Im April wird der A7-Lärmschutzdeckel an der Kieler Straße in Betrieb genommen. (01.01.2019) mehr

A7-Deckel in Stellingen nimmt Teilbetrieb auf

In Hamburg-Stellingen wird der neue Tunnel an der Autobahn 7 teilweise in Betrieb genommen. Die offizielle Eröffnung ist im Frühjahr. Am Wochenende gibt es Verkehrsbehinderungen. (08.12.2018) mehr

Feuerprobe für neuen A7-Deckel in Stellingen

Flammen und dicker schwarzer Rauch, wo künftig Autos hindurchfahren sollen: Experten haben getestet, ob der neue Stellinger A7-Lärmschutzdeckel für einen Brand gerüstet ist. (11.11.2018) mehr

Autobahn 7: Der große Ausbau im Norden

Die A 7 in Hamburg wird ausgebaut. NDR.de informiert über das Bauprojekt und die aktuelle Verkehrslage. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 01.04.2019 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:45
Hamburg Journal
01:52
Hamburg Journal
02:19
Hamburg Journal