339 neue Corona-Fälle in Hamburg - Inzidenzwert über 90

Stand: 22.10.2021 12:30 Uhr

Nach Angaben der Sozialbehörde sind am Freitag 339 neue Corona-Fälle in Hamburg registriert worden. Das sind 124 Neuinfektionen mehr als am Freitag vor einer Woche, aber 27 Fälle weniger als am Donnerstag.

Seit Beginn der Pandemie wurden laut Sozialbehörde insgesamt 96.013 Menschen in der Hansestadt positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) können inzwischen etwa 89.900 Menschen in Hamburg als genesen angesehen werden.

Inzidenzwert klettert weiter

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen stieg weiter an - von 87,8 am Donnerstag auf 94,3 am Freitag. Vor einer Woche hatte der Inzidenzwert noch bei 61,1 gelegen.

115 Corona-Patienten in Hamburgs Kliniken

In den Hamburger Krankenhäusern werden den Angaben zufolge 115 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt, 6 mehr als zuletzt gemeldet. 34 Betroffene werden auf Intensivstationen versorgt, hier gab es keine Veränderungen.

Seit Beginn der Pandemie sind laut RKI in der Hansestadt insgesamt 1.766 Menschen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Damit gab es innerhalb eines Tages keinen weiteren Todesfall.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Am Abend nach der Eröffnung des Weihnachtsmarktes sind Besucher auf dem Neuen Markt unterwegs. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck

Coronavirus-Blog: Rostocker Weihnachtsmärkte sollen schließen

Die Stadtverwaltung verkündete das Aus für Donnerstag. OB Madsen kritisierte die Schließung. Alle Corona-News des Tages im Blog. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.10.2021 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Marcel Schweitzer, Sprecher des Senats, auf der Landespressekonferenz am 20.04.2021. © NDR

Omikron: Erster Fall der neuen Corona-Variante in Hamburg

Die neue Coronavirus-Variante Omikron hat Hamburg erreicht. Sie wurde bei einer ungeimpften Person in Eimsbüttel nachgewiesen. mehr