Thema: Theater

Eine Frau mittleren Alters mit dunkelblonden Haaren. - Ursula Haselböck, die Intendantin der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern © picture alliance/Danny Gohlke/dpa Foto: Danny Gohlke

"Ohne Kultur wird es still" - Reaktionen auf Corona-Maßnahmen in MV

Differenziert reagierten Kulturschaffende in MV auf die erneute Schließung der Kultureinrichtungen, darunter Festspielintendantin Ursula Haselböck. mehr

Joachim Lux, der Intendant des Thalia Theaters, im Porträt. © picture alliance Foto: Christian Charisius

Joachim Lux: "Neue Corona-Regeln müssen für alle gelten"

Der Intendant des Hamburger Thalia Theaters kritisiert mangelnde Fairness bei den Corona-Maßnahmen. mehr

Amelie Deuflhard, Intendantin der Kulturfabrik Kampnagel, aufgenommen am Rande einer Pressekonferenz © Picture Alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Corona-Lockdown: "Theater sind sichere Orte"

Bis vorerst Ende November müssen wir auf Kultur verzichten. Ein Gespräch mit der Theaterintendantin Amelie Deuflhard. mehr

Szene aus dem Stück "Publikumsbeschimpfung" des Klabauter Theaters Hamburg. © Klabauter Theater

Klabauter Theater spielt Handkes "Publikumsbeschimpfung"

Mit dem Stück will das Ensemble der inklusiven Hamburger Bühne die Zuschauer aus ihrer Komfortzone herausholen. mehr

Die Silhouette von Personen auf einer Musikveranstaltung in strahlendem Licht. © Fotolia Foto: MelindaNagy

Mit "Green Events" zu mehr Nachhaltigkeit in der Kultur

Das Netzwerk beschäftigt sich mit der Frage, wie Veranstaltungen Ressourcen-schonender organisiert werden können. mehr

.

"Network" - intelligent-brisante Satire am Thalia Theater

Jan Bosses Stück "Network" einer dystopische Medienlandschaft am Thalia Theater ist eine intelligente und brisante Satire. mehr

Mit einem Pinsel gezeichnete Menschen auf Aquarellpapier. © photocase Foto: Patty

Den Stecker gezogen - zur Lage der Veranstalter in MV

Viele von ihnen sind pleite oder stehen kurz davor, deshalb fordert die Kulturbranche schnelle politische Lösungen. mehr

Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen sind bei einem Konzert in der Elbphilharmonie nur wenige Zuschauer. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Förderung der Kultur - Reicht das um die Kultur zu retten?

Durch die Corona-Pandemie ist der Förderbedarf im Kulturbetrieb mittlerweile groß. Wie lange funktioniert das noch? mehr

Eine Hand hält eine Violine in Spielhaltung. © picture alliance/VisualEyze Foto: Felbert+Eickenberg

Kultur in der Corona-Krise: Sind die Gewerkschaften zu schwach?

Viele Künstler sind selbstständig und nicht gewerkschaftlich organisiert - das macht das Durchsetzen von Interessen schwierig. mehr

Gezeichneter Entwurf eines Theaterneubaus in grau/weiß/gelb gehalten. © Architekturbüro Hascher & Jehle/dpa

Trotz Zweifeln: Rostocker Theater soll gebaut werden

Immer mal wieder gibt es Kritik am geplanten Theaterneubau in Rostock. Für 2027 ist die Eröffnung nun geplant. mehr

Die Fassade des Jungen Theaters Göttingen am Marktplatz © dpa Foto: Stefan Rampfel

Finanzspritze für Privattheater: Reaktionen aus dem Norden

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat Hilfen für Privattheater angekündigt. Reichen die? Reaktionen aus dem Norden. mehr

Die Schauspielerin Josefine Israel bei einer Inszenierung am Schauspielhaus Hamburg von "Serotonin" im rosafarbenen Kleid mit schwarzen Quadraten © picture alliance Foto: Christian Fürst

Boy-Gobert-Preis 2020: Josefine Israel - das Energiebündel

Den Boy-Gobert-Preis bekommen nur große Schauspieltalente wie Ulrich Tukur und Susanne Wolff. Und nun auch Josefine Israel. mehr