Haruki Murakami © picture alliance/dpa

Lesung: "Erste Person Singular" von Haruki Murakami

Stand: 19.02.2021 16:56 Uhr

Den Blick auf Menschen oder Dinge richten, die der Aufmerksamkeit der anderen entgehen: Das ist eine Spezialität des japanischen Autors Haruki Murakami. Darüber verfügen auch die Protagonisten in seinem von Ursula Gräfe übersetzten neuen Buch "Erste Person Singular".

Diese besondere Fähigkeit macht Murakamis Literatur so anziehend, so eigen: Hier ist Raum für vieles, was aus dem Alltagsleben ausgeschlossen bleibt, was nicht der Gewohnheit entspricht, was rätselhaft, vielleicht auch ein bisschen verrückt wirkt. Und manchmal packt einen, wenn man diesen eleganten Erzählungen folgt, unversehens Murakamis Humor.

Weitere Informationen
Haruki Murakami: "Erste Person Singular" © DuMont Verlag

Buchtipp: "Erste Person Singular"

Um die Frage "Wer ist Ich?" kreisen die Geschichten in Huraki Murakamis neuem Buch. mehr

Zu hören sind die Lesungen vom 8. bis zum 17. Februar, jeweils von 8.30 Uhr bis 9 Uhr im Programm von NDR Kultur. Die Folgen finden Sie nach der Ausstrahlung für sieben Tage auch hier im Internet.

Sie wollen die Folgen ganz bequem unterwegs hören? Kein Problem, laden Sie einfach unsere kostenlose NDR Kultur App herunter und hören Sie "Am Morgen vorgelesen" auf Ihrem Smartphone.

Die Termine in der Übersicht
Folge:Datum:Uhrzeit:
1/88. Februar 20218:30 Uhr
2/89. Februar 20218:30 Uhr
3/810. Februar 20218:30 Uhr
4/811. Februar 20218:30 Uhr
5/812. Februar 20218:30 Uhr
6/815. Februar 20218:30 Uhr
7/816. Februar 20218:30 Uhr
8/817. Februar 20218:30 Uhr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Morgen vorgelesen | 08.02.2021 | 08:30 Uhr

NDR Kultur Livestream