Sendedatum: 16.01.2010 21:05 Uhr

Störtebekers Rache

Kriminalhörspiel von Matthias Wittekindt

Illustration "Störtebekers Rache". © ARD/Jürgen Frey Foto: Jürgen Frey
Im Naturschutzgebiet Störtebekers Bucht wurden nachts zwei Mädchen überfallen - angeblich von einem Sonder-Einsatz-Kommando der Polizei.

Jac Garthmann jammert. Zwar macht er Schlagzeilen in der örtlichen Zeitung, seit die 19jährige Madeleine mit ihm und seiner Band im Fischhaus bei Hamburg auftritt und Störtebeker-Songs gegen die geplante Elbvertiefung rappt. Aber was haben diese Raps mit seinem künstlerischen Anspruch als Ex-Konzertpianist zu tun? Sein Frust entlädt sich in Wut. In Störtebekers Bucht, dem nahegelegenen Naturschutzgebiet im Hamburger Stadtteil Rissen, wurden nachts zwei Mädchen überfallen, angeblich von einem SEK der Polizei. Bürgerinitiativen demonstrieren gegen die geplante Elbvertiefung, die Polizei schützt die holländischen Baggerschiffe, die in der Elbe baggern. Warum? Garthmann sollte die holländische Baggercrew observieren, die den Aushub angeblich falsch verklappt. Auch Hauptkommissarin Bettina Breuer kann nicht erklären, was es mit den angeblichen SEK-Leuten auf sich hat. Und dann werden Brandsätze ins Fischhaus geworfen, während die Jac Garthmann Band mit Madeleine ein Konzert gibt. Die Situation eskaliert. Garthmann muss Stellung beziehen.

Besetzung und Stab

Schauspielerinnen und Schauspieler: Martin Reinke (Jac Garthmann), Sandra Borgmann (Bettina Breuer), Kathrin Angerer (Madeleine), Ulrich Faulhaber (Rolf Münster), Friedhelm Ptok (Jos Noske), Oliver K. Wnuk (Thorsten Brenner), Mathias Lange (Dr. Göhlert), Christin Müller-Doll (Jasmin), Amelie Schmidgall (Ina), Julia Nachtmann (Reinhild), Kerstin Hilbig (Frau Subinek), Casper de Vries (Rud Ewals/Mann 3), Johanna Werner (Nina)
Regie: Norbert Schaeffer
Assistenz: Roman Neumann
Komposition: Hans Schüttler
Musik: Björn Lücker (Schlagzeug), André Schulz (E-Bass)
Technische Realisation: Peter Kretschmann und Sabine Kaufmann
Produktion: NDR 2010

Dieses Thema im Programm:

Hörspiel | 16.01.2010 | 21:05 Uhr