Sendedatum: 16.11.2018 21:05 Uhr  | Archiv

Niederdeutsches Hörspiel: Schüttenhelp

Flüchtlinge kommen am 21.07.2015 in Remscheid (Nordrhein-Westfalen) an. © picture alliance / dpa
Ein Asylantenheim bringt Verunsicherung in eine norddeutsche Kleinstadt.

Das nahe gelegene Asylantenheim in einer norddeutschen Kleinstadt spaltet die Bevölkerung. Die Aufnahme von Flüchtlingen, für einen Teil der Menschen als notwendiger Beitrag humanitärer Hilfe verstanden, von anderen als Bedrohung angesehen, birgt reichlich Zündstoff.

Auch Rechtsradikale nutzen die Verunsicherung einiger Anwohner für ihre Zwecke. Mittendrin recherchieren Polizeikommissar a.D. Karl Fröhlich und Zeitungsjournalist Sean-Potocki Jones in eigener Sache, denn in Ihnen keimt ein schwerwiegender Verdacht. Schneller als ihnen lieb ist, finden sie sich in einem heiklen Geflecht von Lobbyismus und lang gewachsenen Seilschaften wieder.

Über den Autor

Klaus Goldinger (geboren 1942 in Stettin) arbeitete 30 Jahre lang als freier Autor und Regisseur, überwiegend beim NDR Fernsehen in Hamburg. Er verfasste zahllose Berichte und größere Dokumentationen im In- und Ausland zu kulturellen, sozialen, politischen und historischen Themen. "Schüttenhelp" ist sein zweites niederdeutsches Hörspiel. Heute lebt der Autor in Ecuador.

Die Sendetermine

Freitag, 16.11.2018, 21.05 Uhr, NDR 1 Welle Nord
Sonntag, 18.11.2018, 21.05 Uhr, NDR 1 Radio MV
Montag, 19.11.2018, 19.05 Uhr, NDR 1 Niedersachsen
Mittwoch 21.11.2018, 21.05 Uhr, NDR 90,3
Sonntag, 25.11.2018, 18.05 Uhr, Radio Bremen
Montag, 26.11.2018, 21.05 Uhr, Radio Bremen

Regie: Wolfgang Seesko
Mitwirkende: Harald Maack, Bernd Poppe, Siemen Rühaak, Jasper Vogt, Birte Kretschmer, Peter Kaempfe, Birgit Bockmann, Robert Eder, Frank Grupe
Regieassistenz: Annika Depping

Eine Produktion von Radio Bremen und NDR 2018

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Niederdeutsches Hörspiel | 16.11.2018 | 21:05 Uhr

Ein Kutter fährt auf einem Fluss. © imago images Foto: Imagebrokerfrederik

Das Niederdeutsche Hörspiel

Das Niederdeutsche Hörspiel - alle 14 Tage in den NDR Landesprogrammen zu hören - hier als kostenloses Audio-Abo für Ihren PC. mehr

Mehr Kultur

Die Band "Majanko" © plattsounds.de Foto: plattsounds.de

Düt un dat op Platt

27.11.2020 19:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Die Plattsounds-Siegerband 2020 kommt aus Wilhelmshaven. Und: Kommt der Nikolaus trotz Corona? Und woher kommt eigentlich der Adventskranz? mehr

Eine Frau hält draußen einen runden Spiegel in den Händen und schaut hinein. © fmatte / photocase.de Foto: fmatte / photocase.de

Hörspiel: "Alleen"

Diese fünf Kurzhörspiele von Ernst-Otto Schlöpke sind keine Monologe, sondern Dialoge mit Partnern, die nicht antworten können. mehr

Marianne Ehlers und Wilhelm Nehlsen stehen nebeneinander und halten jeweils eine Handpuppe. © NDR Foto: Lina Bande
3 Min

Plattdüütschen Nawuss ünnerstütten

Platt liggt Wilhelm Nehlsen an't Harten. He hettde Plattdüütsch Stiftung grünnt, um denn plattdüütschen Nawuss to ünnerstütten. 3 Min

Uwe Hinrichs (Dieter Hallervorden) präsentiert seinen Schülern ostfriesischen Tee. © NDR/c-films/Roland Puknak
89 Min

Ostfriesisch für Anfänger

NDR Fernsehen

Uwe Hinrichs (Dieter Hallervorden) ignoriert die moderne Welt. Eine Gruppe ausländischer Fachkräfte bringt ihn an seine Grenzen. 89 Min