Sendedatum: 04.02.2022 21:05 Uhr

Hörspiel: "Graf Dracula op Lüttjenoog"

Blick auf Dünen und Strand auf der Insel Spiekeroog © imago/Jochen Tack
Auf der Nordseeinsel Lüttjenoog wird oft Strandgut angetrieben, doch diesmal ist das von besonderer Art.

Auf der Nordseeinsel Lüttjenoog wird Strandgut angetrieben, und so etwas ist für Insulaner traditionell mit der Hoffnung auf einen guten Fang verbunden. Diesmal ist das Strandgut von besonderer Art: Eine schwarze Kiste mit nachgerade unheimlichem Inhalt. Nach langer Irrfahrt über die Weltmeere hat der Sarg des berüchtigten Grafen Dracula den Weg zu dieser verschlafenen kleinen Insel gefunden.

Zwar hat der blutgierige Graf den langen Aufenthalt im aggressiven Salzwasser des Nordatlantik nicht ganz schadlos überstanden; aber was ein leicht kariöser Vampir anrichten kann, wenn er auf plattdeutsche Fischer trifft, das bietet immer noch Stoff genug, um daraus eine pfiffige, musikalische Komödie zu machen.

Ein niederdeutsches Hörspiel von Hans Helge Ott.

Die Sendetermine

  • Freitag, 04.02.2022, 19.05 Uhr, NDR Schlager
  • Freitag, 04.02.2022, 21.05 Uhr, NDR 1 Welle Nord
  • Montag, 07.02.2022, 19.05 Uhr, NDR 1 Niedersachsen
  • Mittwoch, 09.02.2022, 21.05 Uhr, NDR 90,3

Über den Autor

Hans Helge Ott (geboren 1951) war ein "Funkkind", das heißt er spielte schon als Junge Kinderrollen bei Radio Bremen. Nach seinem Grafikdesign Studium schrieb und inszenierte er für Funk, Fernsehen und Theater. Bis zu seinem Ruhestand 2016 betreute er 15 Jahre als Redakteur das Niederdeutsche Hörspiel, das Radio Bremen und der NDR gemeinsam senden. Heute arbeitet er als freier Autor und Regisseur.

Mitwirkende

Bernd Wiegmann: Erzähler
Gert Haucke:
Graf Dracula
Jasper Vogt:
Holmer Siems, der Strandläufer
Ingrid Waldau:
Bertha, seine Frau
Uwe Friedrichsen:
Möchtegernliterat Erwin Schröder
Hans Jürgen Ott:
Jan Akkermann mit dem hohen Blutdruck
Rolf Nagel:
Apotheker in Notbereitschaft
Karla Schütt:
Mudder Harms mit dem kleinen Hörfehler

Freiwillige Bürgerwehr: Stefan Arend, Rolf Petersen, Hans Rolf Radula, Thomas Schiestl und Heino Stichweh.

Musik: Rudolf Schmücker
Regie: Hans Helge Ott
Erstsendung: 29.08.1983

Eine Produktion von Radio Bremen mit dem NDR

Weitere Informationen
Leute im Gespräch (Montage) © Fotolia.com Foto: Kevin Woodrow, drubig-photo

Die Welt snackt Platt: Alles rund um das Thema Plattdeutsch

Plattdeutsche Sendungen in Radio und Fernsehen im Überblick, das Wörterbuch oder aktuelle Norichten op Platt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Niederdeutsches Hörspiel | 04.02.2022 | 21:05 Uhr

Buch mit Kopfhörern im Watt. (Montage) © fotolia.com Foto: Dreadlock, Jenny Sturm

Niederdeutsches Hörspiel

Jeden zweiten Freitag um 21.05 Uhr: Im niederdeutschen Hörspiel hören Sie sowohl Klassiker aus den NDR Archiven als auch aktuelle Neuproduktionen zeitgenössischer Autoren. mehr

Mehr Kultur

Drei Mitglieder der Band Santiano Björn Both (l.), Axel Stosberg (m.) und Hans-Timm Hinnrichsen (r.) stehen auf einem Segelschiff und lächeln in die Kamera. © NDR

"Op dat Leven!" - Plattdeutscher Schreibwettbewerb startet

NDR 1 Welle Nord

Der 34. plattdeutsche Schreibwettbewerb "Vertell doch mal" startet in diesem Jahr mit den Botschaftern von Santiano. mehr