Sendedatum: 26.08.2016 20:05 Uhr  | Archiv

Graww in de Dannen

Schauspieler Wilfried Dziallas
Wilfried Dziallas spricht den Fotografen Lüder Andersen.

Lüder Andersen (Wilfried Dziallas) ist Fotograf mit Leib und Seele. Einer, der das Handwerk von der Pike auf gelernt hat. Architektur und Landschaft, immer mit der schweren Großbildkamera, langsam und sorgfältig - das ist sein Arbeitsgebiet. Der Einzelgänger erledigt seine Aufträge an verschiedenen "Tatorten" in ganz Norddeutschland. Gelegentlich wird er begleitet und bemuttert von seiner Exfrau Marianne Kock (Uta Stammer), die ihn mit guten Ratschlägen und warmer Kleidung versorgt, ob er es möchte oder nicht.

Ganz gegen seinen Willen wird Lüder an seinen verschiedenen Arbeitsorten immer wieder mit der dortigen Wirklichkeit konfrontiert. Eine kleine Kungelei unter Provinzpolitikern hier, ein bisschen Gewaltanwendung dort, kleinere oder größere kriminelle Akte - und wo Lüder sich angewidert abwendet, da bohrt Marianne gern noch ein bisschen nach. Wir sehen beiden über die Schulter in die verborgensten Winkel der Provinz. Ein mal spannender, mal witziger, und oft ein etwas melancholischer Ausblick.

Ein Niederdeutsches Hörspiel von Manfred Brümmer.

Über den Autor

Manfred Brümmer (geb. am 20. Juli 1947 in Stavenhagen) war Forstwirt, Lehrausbilder, Heimerzieher, Werbeleiter und Kabarettist. Seit 1976 ist er an der Fritz-Reuter-Bühne, seit 1998 Moderator beim NDR. Er lebt heute als Schauspieler, Dramaturg und Schauspielautor auf dem Darß. "Graww in de Dannen" ist sein erstes Hörspiel.

Die Sendetermine

  • Freitag, 26.08.2016, 21:05 Uhr, NDR 1 Welle Nord 
  • Mittwoch, 17.08.2016, 21:05 Uhr, NDR 90,3
  • Montag, 29.08.2016, 19:05 Uhr, NDR 1 Niedersachsen

Mitwirkende

  • Mit Wilfried Dziallas, Uta Stammer u.v.a.
  • Musik: Serge Weber
  • Regie: Hans Helge Ott

Eine Produktion von Radio Bremen/NDR 2002

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | 26.08.2016 | 20:05 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Plattdeutsch

Hörspiele

Mehr Kultur

Robbi Tobbi und das Fliewatueuet © WDR

Boy Lornsen: Sylter Kapitänssohn und Fliewatüüt-Erfinder

Am 7. August wäre der Sylter Schriftsteller, Bildhauer und Kinderbuchautor 100 Jahre alt geworden. Eine Hommage. mehr