Die Ohnsorg-Stars im Porträt

Heidi Mahler, Henry Vahl, Herma Koehn, Egdar Bessen, Jasper Vogt, Hilde Sicks, Uwe Friedrichsen - große Namen des Ohnsorg-Theaters. Erfahren Sie mehr über die Kultfiguren der Hamburger Theater-Szene.

Heidi Kabel 1986 in dem Stück "Froo Pieper levt gefährlich" im Ohnsorg-Theater. © picture alliance/Chris Pohlert/dpa Foto: Chris Pohlert

Heidi Kabel: Die Bühne war ihr Leben - 66 Jahre Ohnsorg

Heidi Kabel war Hamburgs berühmteste "Deern". Im Ohnsorg-Theater spielte sie sich in die Herzen eines Millionen-Publikums. mehr

Ohnsorg-Theater

Szene aus dem Theaterstück "Meister Anecker" mit Henry Vahl (r.) und Karl Heinz Kreienbaum. © Ohnsorg Theater

Ohnsorg-Theater: 1954 kommt die Bühne ins Fernsehen

Seit 1902 begeistert das Hamburger Ohnsorg-Theater Zuschauer nicht nur im Norden. Die Bühne schafft es am 13. März 1954 erstmals ins Fernsehen. mehr

Szene aus der Ohnsorg-Aufführung "Seine Majestät Gustav Krause": Karl-Heinz Kreienbaum, Willem Fricke und Ursula Hinrichs. © © NDR/Ohnsorg-Archiv

Das Ohnsorg-Theater erobert das Fernsehen

13. März 1954: Mit dem Stück "Seine Majestät Gustav Krause" ist das Ohnsorg-Theater erstmals zu Gast bei den deutschen Fernsehzuschauern. Es ist der Beginn einer Erfolgsgeschichte. mehr

Mehr Kultur

Kraniche in Balzlaune © NDR Foto: Franziska Kolm aus Brahlstorf

Kolumne: Hör mal 'n beten to "Danzende Vagels"

NDR 1 Welle Nord

Vom Balztanz der Vögel bis zur Tanzshow im Fernsehen ist es nur ein Katzensprung, meint Werner Momsen. mehr