Sieger des plattdeutschen Wettbewerbs Vertell doch mal stehen nebeneinander auf einer Bühne. © NDR

35. Plattdeutscher Schreibwettbewerb - "Vertell doch mal" läuft

Stand: 19.01.2023 10:44 Uhr

Der plattdeutsche Schreibwettbewerb "Vertell doch mal" vom NDR, Radio Bremen und dem Ohnsorg-Theater ist seit über dreißig Jahren fester Bestandteil im Programm des Norddeutschen Rundfunks.

Anfang des Jahres wird unter einem Motto zum Mitmachen aufgerufen. Nach der Bewerbungsphase werden die Einsendungen gesichtet und von einer Jury die Siegergeschichten ausgewählt. Bei einer feierlichen Gala im Hamburger Ohnsorg-Theater werden die Gewinner der Aktion bekannt gegeben.

Hier geht's zum Aufruf "Vertell doch mal"

Weitere Informationen
Yared Dibaba steht auf dem Weg vor dem Funkhaus. © NDR 90,3 Foto: Marco Peter

"Tohuus" - Schreibwettbewerb "Vertell doch mal" läuft wieder

Der norddeutsche Schreibwettbewerb von NDR, Radio Bremen und dem Ohnsorg-Theater ist in vollem Gange - mit Yared Dibaba als Botschafter. mehr

Die besten Geschichten werden jedes Jahr in einem Buch veröffentlicht - und die Autorinnen und Autoren dieser "Vertellen" zur Preisverleihung ins Ohnsorg-Theater eingeladen.

Newsletter - Platt-Post

Melden Sie sich beim plattdeutschen Newsletter "NDR Platt-Post" an, wenn Sie regelmäßig aktuelle Informationen zum Schreibwettbewerb bekommen möchten.

Matinée im Hamburger Ohnsorg-Theater 2022

Weitere Informationen
Sieger des plattdeutschen Wettbewerbs Vertell doch mal stehen nebeneinander auf einer Bühne. © NDR

Vertell-Gewinner 2022: Jury zeichnet plattdeutsche Geschichten aus

Ausgezeichnet wurden im Ohnsorg-Theater Autoren aus Hamburg und Niedersachsen sowie Autorinnen aus Schleswig-Holstein. mehr

Nach zwei virtuellen Preisverleihungen sind sich Schauspieler, Musiker, Autoren und Zuschauer wieder direkt im Ohnsorg-Theater begegnet - zum 34. plattdeutschen Schreibwettbewerb "Vertell doch mal". Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr Wolfgang Krischke und Heiko Thomsen aus Hamburg, Holger Wittschen aus Niedersachsen sowie Martha-Luise Lessing und Regine Wroblewski aus Schleswig-Holstein.

Siegergeschichten in einem Band

Weitere Informationen
Buch-Cover: Vertell doch mal - "Op dat Leven" © NDR/

Vertell doch mal - "Op dat Leven"

"Op dat Leven!" ("Auf das Leben!") war in diesem Jahr (2022) das Thema des 34. plattdeutschen Schreibwettbewerbs "Vertell doch mal". mehr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Plattdeutsch

Ina Müller steht zusammen mit einem Gitarristen auf der Bühne. © NDR Foto: Lornz Lorenzen

Vertell doch mal 2021: Virtuelle Gala

Wir haben die Gala zur Preisverleihung der 33. Ausgabe des plattdeutschen Schreibwettbewerbs übertragen. mehr

Mehr Kultur

Ein Mann hält ein dickes blaues Buch in der Hand und lächelt in die Kamera. © Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Foto: Frederike Köhl

Ein niederdeutscher Sprachatlas für Norddeutschland

Wie hat sich die Sprache entwickelt, wer spricht wo welche Ausprägung? Das wird im neuen Sprachatlas anschaulich gezeigt. mehr