Sendedatum: 08.06.2011 21:05 Uhr  - NDR 1 Welle Nord  | Archiv

Friesisch für alle: Dorffest in Risum-Lindholm

Deutsch:

Die Ortsteile in Risum-Lindholm wollten nicht so schnell zusammenwachsen. Darum hat man sich dort etwas einfallen lassen. Es wurde ein Dorfplatz eingerichtet und eine Partnerschaft mit einem französischen Dorf gegründet. Das war vor 20 Jahren und wurde mit einem Dorffest gefeiert.

Friesische Flagge © fotolia Foto: Kaiya_Rose

AUDIO: Doppeljubiläum in Risum-Lindholm (3 Min)

Mooring:

Torpsfest önj Risem-Lunham

Da änkelte üülje torpe, wat tu Risem-Lunham hiire, wöln ai sü gau tuhuupewåkse. Deeram heet huum ham wat iinfåle leet: en torpsplåts turuchtemååget än en måkerschap ma en fransöösisch torp iingingen. Dåt wus for 20 iir än wörd ma en torpsfest fiirt.

Fering:

Taarepsfest uun Risem-Lunham

Dön enkelt ual taarpen, wat tu Risem-Lunham hiar, wul ei so gau tupwaaks. Diaram hee ham ham wat iinfaal leet: en taarpesplaats turochtmaaget an en paartnerskaft mä en fransöösk taarep iingingen. Det wiar föör 20 juar an wurd mä en taarepsfest feiert.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Von Binnenland und Waterkant | 08.06.2011 | 21:05 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/friesisch/friesisch837.html