Thema: Spielfilm

Schauspielerin Melanie Straub rauchend und mit Smartphone auf einer Gartenliege in einer Szene aus dem Film For The Time Being. Copyright: Salka Tiziana © Salka Tiziana Foto: Tom Otte

Starkes Spielfilmdebüt von Salka Tiziana

Mit ihrem Spielfilmdebüt "For The Time Being" stellt sich Salka Tiziana als im besten Sinne eigenwillige Filmautorin vor. mehr

Berlinale-Chef Dieter Kosslick 2012 bei der Verleihung des Goldenen Ehrenbären an US-Schauspielerin Meryl Streep, daneben Schauspieler Jake Gyllenhaal © IMAGO / Tinkeres

Dieter Kosslick über Stars und Corona als Chance fürs Kino

Mr. Berlinale hat seine Biografie geschrieben. Im Interview spricht er über Stars wie Meryl Streep und die Zukunft des Kinos. mehr

Kiki (Sarah Mahita, h.) und Yara (Emma Drogunova, v.) © NDR/Svenja von Schultzendorff

Özgür Yildirim ist Mentor für Debütfilmreihe "Nordlichter"

Die neue Staffel "Nordlichter" sucht norddeutsche Talente, die ihre erste Serie realisieren wollen. Yildirim begleitet sie als Mentor. mehr

Menschen vor einem Kino © picture alliance / Photoshot

Kinos in Corona-Zeiten: Streaming Killed the Movie Star?

Die Film- und Kinobranche steht durch die Corona-Pandemie vor großen Veränderungen. Ein Kommentar von Christiane Peitz. mehr

Eva Meckbach © picture alliance/dpa Foto: Horst Galuschka

"Ich habe gemerkt, dass die Menschen mich anders sehen"

Eva Meckbach ist eine von 185 Schauspielerinnen und Schauspielern, die sich im "SZ-Magazin" geoutet haben. Ein Gespräch. mehr

Collage von sechs Schauspielerinnen und Schauspielern, die sich über das Manifest #actout geoutet haben  Foto: Kalaene/Pedersen/Anspach/Reinhard/Arnold

#actout: Prominente aus Film und Theater fordern mehr Diversität

Mehr Diversität und Sichtbarkeit fordern Menschen aus Film und Theater in dem gemeinsamen Manifest #actout im "SZ-Magazin". mehr

Amanda Seyfried als Marion Davies und Gary Oldman als Herman Mankievicz - Szene aus dem Spielfilm "Mank" von David Fincher © Netflix

"Mank" - Finchers Reflektion über Hollywoods Goldene Ära

David Fincher klärt im Netflix-Film "Mank", wer das Drehbuch zu "Citizen Kane" schrieb: Orson Welles oder Herman J. Mankiewicz? mehr

In einem Durchgang im Schloss Marienburg steht ein Schild mit der Aufschrift "Händedesinfektion". © NDR Foto: Bertil Starke

Corona - als Fernseh-Film-Thema uninteressant?

In fiktionalen Fernsehfilmen und Serien taucht das Thema Corona vergleichsweise selten auf. Warum eigentlich? mehr

Schauspielerin Helena Zengel im Film "News of the World" © Universal/Courtesy Everett Collection

"Unorthodox" und Helena Zengel für Golden Globes nominiert

Ein Gespräch mit der ARD-Korrespondentin Katharina Wilhelm über die deutschen Gewinnchancen bei den Golden Globes 2021. mehr

Helena Zengel (aufgenommen beim Europäischen Filmpreis). ©  Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa bildfunk Foto: Britta Pedersen

"Systemsprenger"-Star Helena Zengel für Golden Globe nominiert

Die zwölfjährige Deutsche hat Chancen auf einen Golden Globe als beste Nebendarstellerin im Western "Neues aus der Welt". mehr

Filmszene aus "Malcolm & Marie" © icture alliance / Everett Collection | ©Netflix/Courtesy Everett Collection Foto: Netflix/Courtesy Everett Collection

"Malcolm & Marie": Gestyltes Beziehungsdrama ohne Spannung

Zendaya und John David Washington in Sam Levinsons Netflix-Produktion werden als Oscar-Kandidaten gehandelt. Zu Recht? mehr

Der Ausgräber Basil Brown (Ralph Fiennes) und Edith Pretty (Carey Mulligan) sitzen im Wohnzimmer - Szene aus dem Historienfilm "Die Ausgrabung" © Larry Horricks / Netflix 2021

"Die Ausgrabung": Simon Stones doppeltes Spiel mit dem Tod

Der Film "Die Ausgrabung" reflektiert das Leben, den Tod und den Umgang der Menschen damit. mehr