Thema: Spielfilm

Eine Szene mit Michelle Yeoh (Mitte) aus "Everything Everywhere All at Once" - Science-Fiction-Film von Dan Kwan, Daniel Scheinert © Leonine

Kino-Tipps fürs Frühjahr: "Downton Abbey II" und ein Meisterwerk

Im Mai locken ein Wikinger-Rachedrama, das Meisterwerk "Everything Everywhere all at once" und "Top Gun 2: Maverick" ins Kino. mehr

Sara Fazilat in "Nico" von Eline Gehring © UCM.ONE GmbH

"Nico": Film bricht ganz bewusst mit Stereotypen

"Nico" ist ein wichtiger und starker Film einer neuen Generation Filmemacher*innen, der für Diversität in allen Belangen steht. mehr

(l-r.) Harry Hadden-Paton, Laura Carmichael, Tuppence Middleton und Allen Leech in "Downton Abbey II - Eine neue Ära" von Simon Curtis © 2022 Focus Features LLC Foto: Ben Blackall

"Downton Abbey II" im Kino: Bemühte Handlung, großartige Maggie Smith

Mit dem zweiten Spielfilm zur Serie scheint die Geschichte von "Downton Abbey" auserzählt. Maggie Smith sorgt für Lacher - und rührende Momente. mehr

Bhavin Rabari in einer Szene des Films "Das Licht, aus dem die Träume sind" © Neue Visionen Filmverleih

"Das Licht, aus dem die Träume sind": Hommage ans gute alte Kino

Regisseur Pan Nalin ist ein wunderschöner, liebevoll inszenierter Film über seine große Liebe - das Kino - gelungen. mehr

Benedict Cumberbatch in "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" von Sam Raimi © Disney Content

"Doctor Strange 2": Maximal verwirrend

Nach dem fulminanten "Spiderman: No Way Home" ist die Fallhöhe sehr hoch. Und der Fall von Doctor Strange ist leider sehr tief. mehr

Schauspielerin Ute Lemper sitzt verkleidet als Marlene Dietrich lasziv auf einem Barhocker © picture alliance/dpa | XAMAX

Ute Lemper zum 30. Todestag von Marlene Dietrich

Zum 30. Todestag von Marlene Dietrich spricht die Schauspielerin Ute Lemper über ihr bewegendes Telefonat mit der Ikone. mehr

Schauspielerin Meltem Kaptan hält bei der Berlinale ihren Silbernen Bären hoch - für ihre Darstellung von Rabiye Kurnaz in Andreas Dresens Film "Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush" © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk Foto: Jens Kalaene

Meltem Kaptan: Shooting-Star im Dresen-Film über Rabiye Kurnaz

Seit dem Silbernen Bären für ihre Rolle als Rabiye Kurnaz ergeht es Kaptan wie in einem "Fiebertraum", so die Kölner Comedienne. mehr

Vier Personen posieren für ein Drehstartfoto © NDR/Georges Pauly Foto: Georges Pauly

NDR dreht Mystery-Serie à la "Twilight Zone" in Lüneburg

Die Serie "Die nettesten Menschen der Welt" wird bis zum 2. Juni gedreht. Es geht um Unheimliches und seltsame Menschen in der Nachbarschaft. mehr

Der "Tatort"-Vorspann läuft auf einem Tablet © dpa Foto: Rainer Jensen

Mehr als 50 Jahre Tatort: Deutschland einig Krimiland

Insgesamt hat die ARD mehr als 1.000 "Tatort"-Fälle gesendet - und die Begeisterung des Publikums ist nach wie vor groß. mehr

Ein Portrait von dem Schauspieler Axel Prahl. © picture alliance Foto: Kirsten Nijho

Axel Prahl: Ein Norddeutscher mit Humor

Brummelig und norddeutsch: So kennt man den gebürtigen Eutiner Axel Prahl als Kommissar Frank Thiel im Münster-Tatort. mehr

Rabiye Kurnaz (Meltem Kaptan) und ihr Mann Mehmet (Nazmi Kirik) in "Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush" - die NDR Koproduktion von Andreas Dresen im Wettbewerb der Berlinale © Pandora Film Foto: Luna Zscharnt

"Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush": Kampf um den Sohn

Andreas Dresens politischer Film ist vor allem eins: zutiefst menschlich. Die NDR Koproduktion hat zwei Silberne Bären erhalten. mehr

Bjarne Mädel und Andreas Dresen am Rande einer Veranstaltung in der Hochschule für Musik und Theater Rostock. © Mirco Dalchow Foto: Mirco Dalchow

Bjarne Mädel in Rostock: Zurück an dem Ort, wo alles begann

Bei einer Veranstaltung in der Hochschule für Musik und Theater hat er mit Andreas Dresen über seine Arbeit gesprochen. mehr