Halle Bailey © picture alliance / NurPhoto | Image Press Agency

"She looks like me": Kinderreaktionen auf den neuen "Arielle"-Trailer

Stand: 15.09.2022 11:53 Uhr

Am 10. September hat Disney den ersten offiziellen Teaser-Trailer der "Arielle"-Realverfilmung mit Halle Bailey in der Hauptrolle veröffentlicht, die nächstes Jahr im Mai erscheinen soll.

Während sich unter dem Hashtag #AriellsNotBlack rassistisch gegenüber der Hauptdarstellerin geäußert wird, kursiert seither vor allem auf TikTok eine große Gegenbewegung zur negativen Hetze. Eltern filmen die Reaktionen ihrer schwarzen Kinder auf den Trailer. In einem dieser Videos ruft ein Mädchen begeistert: "She looks like me!"

Doch die Diskussion geht weiter. Das sieht man auch in den Kommentaren auf YouTube unter dem Trailer. Viele sind immer noch sauer wegen der Besetzung, andere freuen sich total über diesen Schritt zu mehr Diversität bei Disney. Halle Bailey selbst hat eine ganz klare Haltung: Sie freut sich über die Chance. Es sei wichtig für ihre schwarzen Brüder und Schwestern zu sehen, dass auch sie Prinzessinnen sein können.

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 15.09.2022 | 07:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Spielfilm

Marie-Louise Petersen-Scharff im Porträt © Olaf Struck Foto: Olaf Struck

"Haltung zeigen": Menschen aus Kiel über Rassismus-Erfahrungen

Zum Start der Internationalen Wochen gegen Rassismus macht das Theater Kiel mit dem Projekt Contenance auf das Thema aufmerksam (NDR.de vom 19.02.2022). mehr

Die Schauspieler Yann Hendrik Mbiene und Lennart Lemster sitzen im Oberrang des Ernst Deutsch Theaters. © NDR Foto: Peter Helling

Wie zwei junge Schauspieltalente auf ihren Beruf blicken

Das Ernst Deutsch Theater in Hamburg gilt als Talentschmiede. Wir haben zwei junge Darsteller des Stücks "Harper Regan" getroffen (NDR.de vom (NDR.de vom 17.02.2022). mehr

Mehr Kultur

Der schwedische Regisseur Ruben Östlund im TV-Interview mit dem NDR beim Filmfest Hamburg zur Deutschlandpremiere seines Cannes-Siegers "Triangle of Sadness" © C. Tamcke / Future Image Foto: C. Tamcke

Ruben Östlund: "Brecht ist eine große Quelle der Inspiration"

Mit "Triangle of Sadness" holte Ruben Östlund in Cannes seine zweite Goldene Palme. Am Wochenende hat er die Satire in Hamburg vorgestellt. mehr