Saoirse Ronan (r.) lehnt ihren Kopf an Kate Winslet (l.) im Historien-Liebes-Drama "Ammonite" von Francis Lee © Tobis Film GmbH

Filmperlen wie die Oscar-Hoffnung "Der Rausch" bald im Kino?

Stand: 12.04.2021 06:01 Uhr

Noch ist unklar, wann die Kinos wieder öffnen dürfen. Zu den heiß erwarteten Filmen gehören James Bond in "Keine Zeit zu sterben", "Matrix 4", eine Beatles-Doku und viel Action mit Daisy Ridley.

Carey Muligan in "Promising Young Woman" © Focus Features
Beitrag anhören 5 Min

von Patricia Batlle

Wann auch immer in 2021 die Kinos wieder öffnen dürfen und die Menschen unter den gebotenen Corona-Schutzmaßnahmen wieder Filme auf der großen Leinwand sehen können: Es gibt viel neuen Filmstoff! Etwa ein wunderbar tanzender Mads Mikkelsen in "Der Rausch" - dänische Oscar-Hoffnung in der Kategorie Bester internationaler Film. Beim Europäischen Filmpreis hat "Der Rausch" bereits in vier der sechs Hauptkategorien abgeräumt. Unter anderem wurde Regisseur Thomas Vinterberg ausgezeichnet, der ebenfalls für einen Oscar nominiert ist. Weitere Oscar-Hoffnungen starten wohl im Frühling, etwa der sechsfach nominierte Film und Oscar-Favorit "Nomadland" von Regisseurin Chloé Zhao mit Frances McDormand als moderner Nomadin.


Filme 2021: James Bond wartet auf die Öffnung der Kinos

Weitere Highlights sind im Kinojahr 2021 geplant - etwa Karoline Herfurths neue Komödie "Wunderschön", eine neue Musical-Version von "Cinderella". Im September soll dann endlich Daniel Craig als James Bond in "Keine Zeit zu sterben" in die Filmtheater kommen. Im Action-Film "Chaos Walking" landet Daisy Ridley auf einem Planeten ohne Frauen. Zwischendurch gibt es den Liebesfilm "Ammonite" mit Kate Winslet und Saoirse Ronan aus England, außerdem viele Fortsetzungen: "Matrix 4" am Ende des Jahres, "Mission Impossible 7" im Herbst und das Marvel-Abenteuer "Black Widow" mit Scarlett Johansson und Florence Pugh. Steven Spielberg präsentiert seine Version des Musical-Klassikers "West Side Story" kurz vor Weihnachten 2021. Und Peter Jackson durfte 54 Stunden Original-Dreh-Material über den Film vom letzten Album der Beatles sichten (von 1969) und wird die Doku "Beatles: Get Back" ins Kino bringen.

Kinokalender 2021 (Änderungen vorbehalten)
Start FilmGenre /Regie
unbek.Raya und der letzte DracheAnimation / Don Hall, Carlos López Estrada
unbek.NomadlandDrama / Chloé Zhao
29.4.Promising Young WomanKrimi-Komödie / Emerald Fennell
unbek.Proxima - die AstronautinSci-Fi-Drama / Alice Winocour
10.6.Chaos WalkingFantasy /Action / Doug Liman
10.6.FallingDrama / Viggo Mortensen
8.7.Black WidowAction / Cate Shortland
22.7.Top Gun MaverickAction / Joseph Kosinksi
15.7.CinderellaMusical / Kay Cannon
15.7.Der RauschTragikomödie / Thomas Vinterberg
18.8.The King's Man - The BeginningAction / Matthew Vaughn
26.8.Beatles: Get BackMusikdoku / Peter Jackson
26.8.AmmoniteDrama / Francis Lee
23.9.SchachnovelleDrama / Philipp Stölz
30.9.DuneFantasy / Denis Villeneuve
30.09.Bond 25 - Keine Zeit zu sterbenAction / Cary Fukunaga
21.10.Boss Baby - Es bleibt in der FamilieAnimation/Action / Tom McGrath
9.12.West Side StoryMusical / Steven Spielberg
23.12.Matrix 4Fantasy-Action/ Lana Wachowski
unbekanntWunderschönKomödie/ Karoline Herfurth
unbekanntThe French DispatchKomödie / Wes Anderson
Rückblick
John David Washington (rechts) am Steuer eines Schnellbootes und Elizabeth Debicki als Passagierin - Szene aus dem Film "Tenet" von Christopher Nolan © 2020 Warner Bros. Entertainment, Foto: Melinda Sue Gordon

Filme 2020: Diese Highlights waren im Kino

Große Filmstarts gab es kaum im Kinojahr 2020. Zu den Highlights zählen "Undine", "Die Wütenden" und "Tenet". Eine Übersicht. mehr

Mehr Kino
Christine Berg © picture alliance/dpa/Photography Auberbach Foto: Mike Auerbach

"Das Kino hat seit 125 Jahren immer alle Hürden genommen"

Wie ist derzeit die Stimmung unter den Kinobetreibern und wann machen die Kinos wieder auf? Kinoverbandschefin Christine Berg im Gespräch. mehr

Fassade eines Kinos mit der Aufschrift "Heute ist nicht alle Tage, wir kommen wieder - keine Frage" © imageBROKER Foto: Werner Dieterich

Ein Jahr Corona: Auswirkungen auf die Filmbranche

Kinos sind geschlossen, die Filme gibt es bei Streamingdiensten - oder sie werden verschoben. Ein Blick auf die Filmbranche. mehr

Eine Frau isst Popcorn, lächtelt und schaut auf ihrem Laptop einen Film mit Kopfhörern © IMAGO / Panthermedia Foto: Antonio Guillem

"Streaming ist nicht Konkurrenz, sondern Ergänzung fürs Kino"

Dass Kino und Streaming einander ergänzen, zeigt Filmin aus Spanien. Der Dienst punktet mit Indie-Kino wie Fatih Akins "Aus dem Nichts". mehr

Timothée Chalamet flieht im Kinofilm "Dune" von Denis Villeneuve, der 2021 starten soll, vor einem Monster im Sand © 2020 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved. Foto: Chiabella James

Wegen der Corona-Krise: Exklusiv-Filmstart der Kinos wackelt

Das Filmstudio Warner Bros. im Jahr 2021 17 große Filme zeitgleich auf Streaming-Diensten starten lassen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Neue Filme | 02.01.2021 | 06:40 Uhr

Marc-Uwe (Dimitrij Schaad) macht Pfannkuchen - Szene aus "Die Känguru-Chroniken" von Dani Levy © x Verleih

Kino in Corona-Zeit: Rückblick aufs (Katastrophen-) Filmjahr

2020 wird wohl als Katastrophen-Jahr auch in die Geschichte der deutschen Film-Branche eingehen. Ein Rückblick. mehr

Der neue Historienfilm von Berlinale-Siegerin Ildikó Enyedi "Story Of My Wife" spielt zum Teil hier -  in der Speicherstadt © NDR Foto: Patricia Batlle

Corona-Krise: 2020 weniger Kinofilme in Hamburg gedreht

Wegen der Corona-Krise hat sich 2020 die Zahl der in Hamburg gedrehten Kinofilme im Vergleich zu 2019 mehr als halbiert. mehr

Rückblick 2020

Frances McDormand in dem Film "Nomadland" von Chloé Zhao © picture alliance/Everett Collection

Venedig: Goldener Löwe für "Nomadland" mit Frances McDormand

Bei den Filmfestspielen in Venedig hat das US-Drama "Nomadland" von Chloé Zhao mit Frances McDormand den Goldenen Löwen gewonnen. Jurypräsidentin war Schauspielerin Cate Blanchett. mehr

Mehr Kultur

Ein Kind hält ein geöffnetes Buch vor dem Gesicht © IMAGO / photothek

NDR feiert Welttag des Buches

Der 23. April 2021 ist Welttag des Buches. Auch für den NDR ist es ein Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. mehr