Sonntagsstudio

Der Norden liest: Dörte Hansen stellt ihren neuen Roman "Zur See" vor

Sonntag, 12. Februar 2023, 20:00 bis 22:00 Uhr

Was für eine literarische Karriere! Eine Frau kündigt mit Ende 40 ihren sicheren Job als Hörfunkredakteurin, um Bücher zu schreiben – und es klappt mit überwältigendem Erfolg! Nun hat Dörte Hansen, 1964 in Husum geboren, nach "Altes Land" und "Mittagsstunde" ihren dritten Roman vorgelegt. In "Zur See" erzählt sie von einer Kapitänsfamilie, deren Leben und Arbeiten auf einer Nordseeinsel sich durch den Tourismus drastisch verändert. Es geht um die Bedrohung der alten Insel-Mythen und sowieso immer um die Bedrohung durch die wogende, tosende See…

Moderation: Julia Westlake

Aufzeichnung einer Veranstaltung vom 8. Oktober 2022 im Husumhus in Husum.

Weitere Informationen
Cover von Dörte Hansens "Zur See" © Penguin

NDR Buch des Monats Oktober: "Zur See" von Dörte Hansen

Hansens bislang bestes Buch handelt vom Verschwinden. Es geht um eine alteingesessene Familie auf einer namenlosen Insel in der Nordsee. mehr

Mehr Kultur

Udo Lindenberg und Apache 207 rauchen eine Zigarre auf einem Balkon. © picture alliance/dpa/Warner Music | Tine Acke

Udo Lindenberg benennt echten Stern nach Song "Komet"

Der Song "Komet" von Rapper Apache 207 und Udo Lindenberg ist derzeit auf Platz zwei der Charts. Nun ist ein echter Stern nach ihrem Song benannt. mehr