Thema: Biografie

Cover des Buches "Der doppelte Erich" von Tobias Lehmkuhl © Rowohlt Berlin

"Der doppelte Erich. Erich Kästner im Dritten Reich."

Erich Kästner war während des NS-Regimes weder im Widerstand, noch wurde er zum Nazi. Tobias Lehmkuhl porträtiert die Ambivalenz des Schriftstellers. mehr

Nahaufnahme von geschlossenen Büchern. © photocase.de Foto: John Dow

"Der Norden liest" - Alle Termine im Überblick

In der Reihe "Der Norden liest" präsentieren das Sonntagsstudio und NDR Kultur - Das Journal renommierte Autoren und Newcomer der Buchszene. Hier die kommenden Termine und alle Infos zur Herbsttour im Überblick. mehr

Maria Ketikidou spielt seit mehr als 25 Jahren im "Großstadtrevier" © NDR

Maria Ketikidou mag Hamburg, Musik - und das Großstadtrevier

Seit fast 30 Jahren jagt Maria Ketikidou im Großstadtrevier als Polizistin Hariklia "Harry" Möller "große Haie und kleine Fische". Ein Porträt. mehr

Audios & Videos

Ein Buch und weitere eingepackte Geschenke liegen vor einem Weihnachtsbaum © picture alliance / Zoonar | Oleksandr Latkun

Buchtipps für Weihnachten: Geschenkideen zum Fest

Bücher gehen als Geschenk fast immer. Die Literaturredaktion hat Tipps zusammengestellt - zum Verschenken oder Selberlesen. mehr

Eine Frau in schwarz gekleidet, sitzt auf einem roten Sofa. © IreneZandel Foto: IreneZandel

Eva Gesine Baur über Maria Callas und ihre Schattenseiten

Maria Callas wäre am 2. Dezember 100 Jahre alt geworden. Eva Gesine Baur über die Jahrhundertdiva und ihre schwierige Seite. mehr

Die Designerin Jil Sander am 2. November 2017 bei Ausstellung "Jil Sander" im Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt. © picture alliance/dpa Foto: Boris Roessler

Königin des Weglassens: Mode-Legende Jil Sander ist 80

Jil Sander hat von Hamburg aus die Modewelt revolutioniert. Am 27. November wurde die "Queen Of Less", wie die Designerin von großen Magazinen genannt wurde, 80 Jahre alt. mehr

Der Schriftsteller Thomas Mann mit seiner Frau Katia und seinen Kindern Klaus und Erika vor dem Fenster eines Hauses. © picture alliance/akg-images Foto: akg-images

Thomas Mann als Vater: "Ein problematisches Glück"

Sechs Kinder konnten den Nobelpreisträger ihren Vater nennen. Fluch oder Segen? Ein Gespräch mit der Mann-Expertin Caren Heuer. mehr

Die Schriftstellerin Helga Schubert © déjà-vu film

"Sonntagskind" - filmische Liebeserklärung an Helga Schubert

Jörg Herrmanns Dokumentarfilm porträtiert die Schriftstellerin als starke, liebenswerte Frau, die ihre Familie und das Schreiben liebt. mehr

Wolf Biermann © dpa Foto: Michael Kappeler

"Sobald er auftritt, gibt es Ärger": Wolf Biermann wird 87

Der Hamburger Dichter und Liedermacher ging erst freiwillig in die DDR und wurde später ausgebürgert. mehr

Zwei Mitarbeiterinnen beobachten an einer Wand, ob ein Vermeer-Gemälde richtig gehängt ist - bei der Jahrhundertausstellung "Vermeer" im Rijksmuseum Amsterdam - Filmstill © Neue Visionen

Faszination Künstler: Filme über Vermeer, Dalí, Munch und Kiefer

Spielfilme und Dokus über Malerinnen und Maler sind beliebt. Eine Welle davon ist schon oder kommt noch ins Kino. Mit dabei: "Dalíland" und "Vermeer - Der Weg ins Licht". mehr

Arnon Grünberg © dpa Foto: Arno Burgi

Ein Leben als Rebell und Ferienaufenthalte in Deutschland

"Gstaad" von Arnon Grünberg erzählt die Lebensgeschichte eines Menschen und lotet Tabugrenzen aus. Im Interview erzählt er, woher er die Inspiration für seinen Roman nimmt. mehr

Die in Berlin lebende "Unorthodox"-Autorin Deborah Feldman © picture alliance / Sven Simon Foto: Malte Ossowski/Sven Simon

Deborah Feldman stellt neues Buch "Judenfetisch" in Hannover vor

Am Montagabend hat die jüdische Autorin ihr neues Buch in Hannover vorgestellt. Die Terrorangriffe der Hamas stellten die Lesung in ein anderes Licht. mehr