Thema: Biografie

Erinnerungen von Wolfgang Joop

18.09.2019 11:38 Uhr

Modedesigner Wolfgang Joop erzählt in seiner Autobiografie "Die einzig mögliche Zeit" wunderbare Anekdoten und fängt die unterschiedlichen Stimmungen in Ost und West ein. mehr

Hermann Löns: Der umstrittene Heidedichter

17.09.2019 12:57 Uhr

Am 26. September 1914 fiel Hermann Löns in einer Schlacht bei Reims im ersten Weltkrieg. Der Dichter war sowohl Romantiker und Umweltschützer als auch überzeugter Nationalist. mehr

Star-Fotograf Peter Lindbergh gestorben

05.09.2019 11:41 Uhr

Er arbeitete für die ganze großen Modemarken und schuf 1990 das weltberühmte "Supermodel-Cover" für die Vogue. Im Alter von 74 Jahren ist der Fotograf Peter Lindbergh nun gestorben. mehr

Audios & Videos

26:41
NDR Kultur

Das Gespräch: Pedro Almodóvar

27.07.2019 18:00 Uhr
NDR Kultur
05:21
Bücherjournal

Wie wir wohnen - Jan Brandts neues Buch

26.06.2019 00:15 Uhr
Bücherjournal
03:54
Kulturjournal

Fragile Meisterwerke von Leonardo da Vinci

03.06.2019 22:45 Uhr
Kulturjournal
26:17
NDR Kultur
10:16
Mein Nachmittag

Michel Ruge: Ein Leben auf St. Pauli

23.04.2019 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
05:18
Bücherjournal

Johannes Böhmes Buch über seine Großmutter

17.04.2019 00:00 Uhr
Bücherjournal
04:46
Kulturjournal

"Bauhaus-Tapete": Erfolgsmodell aus Bramsche

08.04.2019 22:45 Uhr
Kulturjournal
02:39
Hamburg Journal

So wirkte Architekt Martin Haller in Hamburg

25.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
04:23
Hallo Niedersachsen

Ex-Junkie mit Drogenvita auf Tour

25.03.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:21
Kulturjournal

Melodie Michelberger gegen den Schönheitswahn

18.02.2019 22:45 Uhr
Kulturjournal
05:13
Kulturjournal

John Neumeier: Choreografen-Legende wird 80

18.02.2019 22:45 Uhr
Kulturjournal
03:24
Nordmagazin
29:50
NDR Kultur
03:45
Kulturjournal

Mit Michel Abdollahi die Welt retten

26.06.2017 22:45 Uhr
Kulturjournal
04:11
Kulturjournal

Michel Abdollahi datet einen Roboter

31.10.2016 22:45 Uhr
Kulturjournal
14:34
NDR Info

Grenzenlose Kunst: Biographien 30 Jahre nach dem Mauerfall

13.08.2019 18:43 Uhr

2019 feiern die Deutschen das 30. Jubiläum des Mauerfalls. Drei Jahrzehnte nach der Wende stellen wir zehn Künstlerinnen und Künstler vor, die einen besonderen Bezug dazu haben. mehr

Land vergibt Preis für biografische Literatur

09.07.2019 19:50 Uhr

Der 2007 gestorbene Schriftsteller Walter Kempowski ist Namensgeber für einen neuen Preis für biografische Literatur. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert. mehr

Ein Blinder mit Blick für die Kunst

08.07.2019 16:31 Uhr

Obwohl Johann König kaum noch sehen kann, befasst er sich mit Kunst. In seinem Memoir "Blinder Galerist", das er zusammen mit Daniel Schreiber verfasst hat, erzählt er, wie es dazu kam. mehr

Annäherung an eine wenig liebevolle Mutter

04.07.2019 13:35 Uhr

In seinem sehr persönlichen Buch "Mamsi und ich" berichtet C. Bernd Sucher, wie sein Leben von der dominierenden Mutter geprägt wurde. Seine Ehrlichkeit ist dabei nicht frei von Eitelkeit. mehr

Mutter-Töchter-Buch schreibt Migrationsgeschichte

26.06.2019 18:19 Uhr

Manik Chander und Melisa Manrique erzählen in ihrem Buch "Mama Superstar" elf Biografien von Frauen und ihren Müttern, die sich in Deutschland nicht unterkriegen ließen. mehr

Carl Schurz: ein Kämpfer für die Freiheit

20.06.2019 11:00 Uhr

Mit "Libertys Lächeln" erweckt Andreas Kollender die Figur Carl Schurz wieder zum Leben. Der große deutsche Freiheitskämpfer führt ein Schattendasein in der Geschichte. mehr

NDR Buch des Monats: "Ein Haus auf dem Land"

03.06.2019 00:01 Uhr

Jan Brandt hat mit "Ein Haus auf dem Land / Eine Wohnung in der Stadt" zwei Themen verarbeitet. Er stellt die Probleme des Berliner Wohnungsmarktes dem Verfall eines Dorfes gegenüber. mehr

Julian Schnabel über seinen Film "Van Gogh"

18.04.2019 07:48 Uhr

Der amerikanische Maler und Regisseur Julian Schnabel hat einen Film über Vincent van Gogh gedreht. Dabei geht es ausnahmsweise nicht um dessen abgeschnittene Ohr - sondern um seine Kunst. mehr

Nazi-Opfer Emden: Erben wollen Gerechtigkeit

15.04.2019 16:16 Uhr

Der jüdische Kaufmann Max Emden besaß zahlreiche Kaufhäuser und eine Kunstsammlung - bis die Nazis ihn zu Notverkäufen zwangen. Schon lange kämpfen seine Erben um Gerechtigkeit. mehr