Thema: Extremwetter

Bei einer Demonstration von "Fridays for Future" in Hannover halten eine Frau und ein Mann ein Protestplakat mit der Aufschrift "Nach uns die Sintflut?" in die Luft. © NDR Foto: Julius Matuschik

Der Klimawandel und der Norden

Die weltweite Klimakrise trifft auch Norddeutschland. Wie kann die Energiewende gelingen? Welches sind die besten Lösungen? mehr

Abgestorbene Bäume stehen am Oderteich im Nationalpark Harz. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Stephan Schulz

Wälder in Niedersachsen auch 2021 in schlechtem Zustand

Das geht aus dem aktuellen Waldzustandsbericht hervor. Seit 2018 sind etwa 40.000 Hektar Freifläche entstanden. mehr

Nach einem Sturm entfernen Feuerwehrleute an der Hamburger Sierichstraße einen umgestürzten Baum von den Gleisen. © picture alliance/dpa Foto: Jonas Walzberg

Sturmtief zieht über Hamburg - mehr als 200 Feuerwehreinsätze

Regen, kräftige Sturmböen und umgekippte Bäume: Sturmtief "Daniel" hat unter anderem den Zugverkehr in Hamburg beeinträchtigt. mehr

Audios & Videos

Stürmische See an Usedoms Küste © Tilo Wallrodt Foto: Tilo Wallrodt

Sturm: Warnung vor schweren Böen und Glätte

An der Ostseeküste kann es ein leichtes Hochwasser geben. Die Böen können Stärke 11 erreichen. Dazu wird es auf einigen Straßen wohl glatt. mehr

Eine vierköpfige Familie macht einen Wattspaziergang bei stürmischem Wetter am Strand. © dpa Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Herbststurm flaut ab - keine größeren Einsätze mehr

Am Freitag gab es in Niedersachsen noch einige teils orkanartige Böen. Fähren zu den Insel hatten erneut Probleme. mehr

Der Fischmarkt mit der Fischauktionshalle ist am Abend während des Hochwassers überschwemmt. © picture alliance/ dpa Foto: Daniel  Bockwoldt

Sturmflut setzt Hamburger Fischmarkt unter Wasser

Die erste Sturmflut dieses Herbstes sorgte für Hochwasser im Hafen. Zuvor war die Feuerwehr wegen umgestürzter Bäume im Einsatz. mehr

Ein im Sturm umgeknickter Baum liegt vor einem Haus. © NDR Foto: Søren Harms

Sturm und Unwetter: Welche Versicherung zahlt für Schäden?

Kaputte Dächer oder beschädigte Autos: Ein Sturm kann teuer werden. Welche Versicherungen schützen vor Unwetterschäden? mehr

Die Sonne glitzert zwischen den Blättern eines Kastanienbaums am Maschteich. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Goldenes Herbst-Wochenende mit viel Sonne steht an

NDR Wetterexperte Meeno Schrader erwartet viel Sonnenschein und für den Oktober milde Temperaturen von bis zu 17 Grad. mehr

Ein Thermometer zeigt Temperaturen über 30 Grad an. © dpa-Bildfunk Foto: Sven Hoppe

Zahl der Hitzetage in Niedersachsen hat sich verdreifacht

Vor allem im Osten des Landes gab es in den vergangenen Jahren mehr Tage mit einer Temperatur über 30 Grad Celsius. mehr

Sonnenblume © NDR Foto: Anne Schönemann

DWD-Auswertung: Zahl der Hitzetage in MV hat sich verdreifacht

Zwischen 2011 und 2020 gab es durchschnittlich 6,7 Tage mit mehr als 30 Grad, zwischen 1951 und 1960 waren es noch 1,9. mehr

Ein Mann läuft bei Regen durch Hochwasser

Hochwasser im Norden - Wie sicher ist das Hinterland?

Extremwetterereignisse wie Starkregen werden laut Wissenschaftlern zunehmen. Was muss passieren, um die Bürger besser zu schützen? Eine Reise durch den Norden. mehr

Expertinnen und Experten beim Extremwetterkongress in Hamburg.

Extremwetterkongress: Experten warnen vor Kosten des Klimawandels

Die Teilnehmer des Hamburger Kongresses waren sich einig: Das Thema Klimaschutz muss ganz oben auf der politischen Agenda stehen. mehr

Junge Grashalme stecken in vertrockneter Erde © Colourbox Foto: Phimchanok

#wetterextrem - Der Norden im Klimawandel

Die Erde wird immer wärmer. Wetterextreme oder der Anstieg des Meeresspiegels sind die Folgen - sie zeigen sich auch in Norddeutschland. Informationen und Hintergründe. mehr