Das ist schiefgegangen - Korrekturen des NDR

Wir stehen zu unseren Fehlern! Transparent macht sie der NDR schon seit Langem. Dies geschieht vor allem dort, wo sie passiert sind - direkt unter den Online-Beiträgen als Hinweis der Redaktion gekennzeichnet, manchmal auch direkt bei einem User-Kommentar, wenn dieser uns auf einen Fehler aufmerksam gemacht hat. Um es noch klarer zu machen, gibt es diese Seite. Sie listet die Beiträge auf, in denen Korrekturen vorgenommen wurden. So können Sie, die Benutzerinnen und Benutzer, sich noch besser orientieren.

Corona: Niels-Stensen-Kliniken testen Patienten

02.06.2020 11:32 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version dieses Artikels hieß es, dass der Niels-Stensen-Klinikverbund mit den Tests eine Vorreiterrolle in Deutschland übernehme. Es gibt allerdings in anderen Bundesländern bereits Krankenhäuser, die ebenfalls alle Patienten auf das Coronavirus testen. Wir bitten diese Ungenauigkeit zu entschuldigen.

Meyer Werft zieht nach Corona-Fällen Konsequenzen

25.05.2020 14:41 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version dieses Beitrages ist uns ein Fehler unterlaufen. Die Personalchefin der Meyer Werft wurde als Tochter des Restaurantbesitzers bezeichnet. Diese Information ist offenbar falsch. Die Redaktion bittet für diesen Fehler um Entschuldigung.

Schulcloud gehackt: Land stoppt Anschluss vorerst

22.05.2020 10:30 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version dieses Beitrags hatten wir fälschlicherweise berichtet, dass Daten von Lehrern und Schülern abgegriffen worden seien. Korrekt ist aber, dass Hacker lediglich auf die Namen von 103 Schülern Zugriff hatten. Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen.

Wramp neuer Bürgermeister in Reinfeld

17.05.2020 14:19 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer vorherigen Version des Artikels hieß es, dass der Kandidat Roald Wramp unter anderem von CDU und den Grünen unterstützt wird. Korrekt ist aber, dass er von allen Fraktionen unterstützt wird.

Corona-Auflagen: Hunderte bei Demonstrationen

17.05.2020 10:34 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version haben wir auf Grundlage der dpa berichtet, dass am Sonntag weitere Demonstrationen in Hannover geplant seien. Laut Polizei sind für Sonntag jedoch keine Kundgebungen angemeldet.

Wegen Corona: Schwierige Lage der Musicals in Hamburg

16.05.2020 13:14 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version dieses Beitrages ist uns ein Fehler unterlaufen. Dort hieß es, dass das Musical Paramour länger als ursprünglich geplant in der Neuen Flora bleibt. Dies ist nicht der Fall. Die Redaktion bittet für diesen Fehler um Entschuldigung.

Pkw kollidiert mit Linienbus - ein Toter

15.05.2020 15:06 Uhr

In unserem ursprünglichen Artikel über den Unfall hatten wir fälschlicherweise berichtet, es handele sich um Asendorf im Landkreis Diepholz. Der Unfall hat sich jedoch bei Asendorf im Landkreis Harburg ereignet.

Fitnessstudios bleiben zu, Tattoostudios öffnen

15.05.2020 14:12 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version dieses Artikels haben wir irrtümlicherweise berichtet, dass das Fitnessstudio in Bad Iburg nach dem OVG-Beschluss wieder schließen muss. Eine Entscheidung dazu steht aber noch aus. In dem aktuellen Verfahren ging es um das Eilverfahren einer anderen Fitnessstudio-Betreiberin.

Bückeburg: Falke aus Hofreitschule entflogen

13.05.2020 21:32 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer vorherigen Fassung dieses Beitrags war auf dem Symbolfoto kein Falke zu sehen, sondern eine andere Vogelart. Wir haben das Bild ausgetauscht und bitten um Entschuldigung.

Zur Cum-Ex-Berichterstattung

12.05.2020 20:09 Uhr

Text geändert aufgrund einer Einstweiligen Verfügung des Hanseatischen Oberlandesgerichts.

NDR Info im Dialog

Reden wir darüber! Wenn uns Fehler unterlaufen, nennen wir sie in der Rubrik "NDR Info im Dialog" und stellen sie richtig. Wir gehen auch auf Kritik von Hörerinnen und Hörern ein. mehr