Sendedatum: 06.12.2019 18:00 Uhr

4.002 Euro für Meeno Schraders Wetterkarte

Eine auf Papier gezeichnete Wetterkarte. © NDR
Per Hand gezeichnete Wetterkarten von Meeno Schraders ungewöhnlicher Wettervorhersage, haben wir für den guten Zweck versteigert.

Sie erinnern sich vielleicht: Tarifstreik im NDR Mitte September. Die Crew, die sonst das virtuelle Studio betreut, war an diesem Tag nicht vor Ort. Es folgte eine außergewöhnliche Sendung mit einer ungewöhnlichen Wettervorhersage. Die Not machte erfinderisch. Wetterexperte Meeno Schrader und die Redaktion waren kreativ und zeichneten drei Karten unseres Landes mit der Hand: eine für den aktuellen Tag, eine für die Nacht und eine Karte für den Wettertrend der folgenden Tage. Was das Wetter brachte, wurde mit gelben Klebezetteln präsentiert: Wolken, Nebel, Regen oder Sonne.

In der Zeit vom 6. bis 12. Dezember versteigerten wir diese Wetterkarten nun online für den guten Zweck. Viele Schleswig-Holsteiner boten und fieberten mit. Das höchste Gebot für die Kunstwerke unseres Wetterexperten kletterte auf 4.002 Euro. Damit gehen die Wetterkarten an Heizungsbaumeister Henning Heesch aus Jevenstedt und seinen Freund, Dachdeckermeister Jan Witt.

Eine auf Papier gezeichnete Wetterkarte. © NDR Foto: Janis Röhlig

AUDIO: Henning Heesch und Jan Witt sind Höchstbietende (4 Min)

Krebs auch in der eigenen Familie

Für Henning Heeschs Familie ist Krebs kein Fremdwort. Zum Glück verlief die Behandlung in diesem Fall erfolgreich und der Krebs konnte besiegt werden. Der Jevenstedter weiß, dass Hilfe für Krebserkrankte Geld kostet. Für ihn ist es daher ein sinnvolles Anliegen, die Krebsgesellschaften im Norden mit seinem Gebot zu unterstützen.

Eine auf Papier gezeichnete Wetterkarte. © NDR
Das Höchstgebot für Meeno Schraders analoge Wetterkarten

4.002 €

Stand: 12.12.2019 | 16:59 Uhr / Ohne Gewähr

Drei Wetterkarten für drei besondere Plätze

Die beiden Handwerksmeister freuen sich über den Zuschlag und haben bereits eine genaue Vision, was mit den Karten geschehen wird: Die erste Karte soll in der Imland Klinik in Rendsburg ihren Platz finden. Karte Nummer zwei wird das Jevenstedter Alten- und Pflegeheim Dorothee schmücken. Die dritte Karte soll im Ausstellungbereich seiner Firma auf neugierige Mitarbeiter- und Kunden warten.

Wetterexperte überreicht Wetterkarten

Die drei Unikate aus der Streiksendung Mitte September werden Anfang des kommenden Jahres von Wetterexperte Meeno Schrader an Henning Heesch und Jan Witt überreicht. Dazu gibt es eine persönliche Wettervorhersage und ganz sicher einen netten Schnack.

Spenden für die Krebsgesellschaften im Norden

Der Erlös der Auktion kommt zu 100 Prozent der NDR Aktion "Hand in Hand für Norddeutschland" zu Gute - eine Aktion des NDR für die Krebsgesellschaften in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg. Weitere Informationen zu "Hand in Hand für Norddeutschland" finden Sie hier: Fragen und Antworten.

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 06.12.2019 | 18:00 Uhr

Hand in Hand für Norddeutschland

NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland"

Die NDR Benefizaktion widmet sich den Menschen im Norden, die durch die Corona-Pandemie besonders in Not geraten sind. mehr

NDR Benefizaktion