Thema: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Österreich: FPÖ bläst zum Halali auf den ORF

21.02.2018 19:00 Uhr

Die rechtpopulistische Partei FPÖ hat den Österreichischen Rundfunk (ORF) ins Visier genommen. Dieser berichte angeblich einseitig und manipulativ. Kritiker fürchten um die Pressefreiheit. mehr

Rundfunkbeitrag: Sparen am Programm?

21.02.2018 18:07 Uhr

Wie viel Geld braucht der öffentlich-rechtliche Rundfunk? Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs hat nachgerechnet, sieht Sparpotenzial. Die ARD sieht Gefahren fürs Programm. mehr

Schweiz: Privatfernsehmacher für öffentlichen Rundfunk

31.01.2018 12:29 Uhr

Einer der härtesten Kritiker des öffentlichen Rundfunks setzt sich nun für ihn ein: Die Demokratie in der Schweiz braucht diese alten Medien, sagt Roger Schawinski in seinem Buch. mehr

Versuchte Beeinflussung? Jusos intervenieren beim WDR

30.01.2018 16:42 Uhr

Mandate hin- und herschieben? Kein Einzelfall, erfährt ein #WDR360-Reporter beim SPD-Parteitag. Unter anderem diese Szene will der Juso-Bundesgeschäftsführer später verhindern. mehr

Polen: Nazi-Vergleiche gegen Kritiker der PiS

24.01.2018 23:15 Uhr

Der polnische EU-Politiker Czarnecki (54) sorgt mit seiner geschmacklosen Kritik an Oppositionspolitikerin Thun für Aufsehen. Für Annette Dittert Teil einer Strategie. mehr

So bewerten die Norddeutschen den NDR

16.01.2018 06:00 Uhr

Glaubwürdig, verlässlich, das Beste am Norden? Der NDR befragt regelmäßig die Norddeutschen, wie sie den NDR finden. Eine Studie zeigt: Das Vertrauen ist hoch. mehr

NDR Regionalmagazine 2017 sehr erfolgreich

28.12.2017 11:10 Uhr

Die erfolgreichsten Fernseh-Regionalmagazine Deutschlands kommen vom NDR: Platz eins und zwei gehen 2017 erneut nach Schwerin und Kiel. Intendant Lutz Marmor lobt die "starke Kontinuität". mehr

Der letzte Text der ARD

13.12.2017 22:00 Uhr

Die Verleger könnten eine Kernforderung im Streit mit der ARD durchsetzen: Deren Angebote sollen nicht mehr "presseähnlich" sein. Was das bedeutet, kommentiert Andrej Reisin. mehr

Gekürzte Onlinetexte: WDR geht auf Verlage zu

13.12.2017 21:20 Uhr

Der WDR setzt online auf mehr Video und Audios - und dafür auf weniger und kürzere Texte. Gibt es eine Lösung im Dauerstreit zwischen Verlegern und Öffentlich-Rechtlichen? mehr

Jederzeit das Beste hören - die neue ARD-Audiothek

07.11.2017 20:50 Uhr

Spannende Reportagen, Experten-Interviews, preisgekrönte Hörspiele: In der neuen ARD-Audiothek finden Sie ab sofort hochwertige Radioinhalte. Die App gibt's gratis zum Download. mehr

Sparen bei ARD & ZDF: Geht es jetzt ans Programm?

01.11.2017 18:10 Uhr

Bei der Strukturreform der Öffentlich-Rechtlichen wollen die Intendanten Einsparungen am Programm auf jeden Fall vermeiden. Doch spielt die Politik da mit? mehr

Journalistisches Wunschdenken

25.09.2017 17:57 Uhr

"Herbeigetalkter" Rechtsruck? Solange wir uns vormachen, es wäre die Schuld der öffentlich-rechtlichen Medien, werden wir das Problem nicht begreifen, meint Annette Leiterer. mehr