Thema: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Weltbilder

Corona, oder: Wie ich lernte, den Larvenroller zu lieben

23.04.2020 14:31 Uhr
Weltbilder

Uwe Schwering, Korrespondent in Japan, sitzt quasi in Tokio fest. Doch ganz der Pragmatiker, sieht er in der Corona-Krise durchaus Chancen für die Zukunft - auch beruflich. mehr

Weltbilder

Senden aus dem Homestudio

15.04.2020 10:56 Uhr
Weltbilder

Claudia Sarre ist ARD-Hörfunkkorrespondentin in Washington. Durch die "Stay-at-home"-Order berichten sie und das Team von zu Hause aus ohne direkten Kontakt zu Einheimischen. mehr

Weltbilder

Unangenehme Fragen von "mystischem Deutschen"

08.04.2020 11:46 Uhr
Weltbilder

Christian Stichler leitet das ARD-Studio Stockholm. In Bezug auf die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie in Schweden stellt er kritische Fragen. mehr

Weltbilder

Wenig Licht am Ende des Tunnels in China

07.04.2020 11:23 Uhr
Weltbilder

Tamara Anthony ist Korrespondentin im ARD-Studio in Peking. Sie und ihr Team arbeiten unter extremen Bedingungen. Kreative Lösungen sind hier gefragter denn je. mehr

Lernen mit der Mediathek: "Planet Schule"

31.03.2020 14:33 Uhr

Mediathek statt Schule: Die Sender der ARD reagieren auf die Schulschließungen und senden Wissensformate und Informationssendungen für Kinder aller Altersstufen. mehr

Der NDR

NDR stärkt Information und Service in der Corona-Krise

20.03.2020 10:43 Uhr
Der NDR

Der Norddeutsche Rundfunk informiert mit Sondersendungen über die aktuelle Lage zum Coronavirus. Viele Bereiche ändern ihr Programm, einige Sendungen entfallen kurzfristig. mehr

Merz: "Wir brauchen die (Medien) nicht mehr"

18.02.2020 08:00 Uhr

Durch die Social-Media-Kanäle seien Politiker nicht mehr auf die Medien angewiesen. Diese Aussage von Friedrich Merz sorgt für Empörung - und ist ein Trugschluss. mehr

Little Trump? Boris Johnson greift kritische Medien an

12.02.2020 12:06 Uhr

Jüngst werden in Großbritannien kritische Medien seitens der Regierung regelrecht boykottiert. Manche erinnert das Verhalten an Populisten wie Victor Orban oder Donald Trump. mehr

Ausgeblendet: Der Holocaust in alliierten Medien

28.01.2020 18:38 Uhr

Tausende Juden hätten gerettet werden können, wenn alliierte Medien prominenter über den Holocaust berichtet hätten, so die These zweier Wissenschaftler. mehr

Rundfunkbeitrag: Sind 86 Cent mehr zu wenig?

22.01.2020 16:25 Uhr

Der Rundfunkbeitrag liegt bei 17,50 Euro, das Programm kostet allerdings 18,35 Euro - Rücklagen haben den Preis stabil gehalten. Die sind weg. Wie hoch soll der künftige Beitrag sein? mehr

Estland: Rechtspopulisten greifen Medien an

20.01.2020 16:20 Uhr

Unabhängige, kritische Medien sind die natürlichen Feinde von Rechtspopulisten. Kein Wunder also, dass auch in Estland die Medien von rechts unter Beschuss genommen werden. mehr

NDR Info

"Das ist sehr bewegend": Abschied von Lutz Marmor

09.01.2020 20:58 Uhr
NDR Info

NDR Intendant Lutz Marmor hat seinen Abschied in den Ruhestand gefeiert. Es gab viele Ständchen von Kollegen und ein tierisches Geschenk. Neuer Chef des NDR wird Joachim Knuth. mehr