Thema: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Wille: "Journalisten leben eben auch in einer Blase"

31.07.2018 19:50 Uhr

Die SRF-Moderatorin Susanne Wille spricht im ZAPP Interview über journalistische Haltungen, ihr Eintreten für den Schweizer Rundfunk und den Sinn einer emotionalen Debatte. mehr

András Pethö: "Eine riesige Propagandamaschine"

20.07.2018 16:15 Uhr

Der ungarische Journalist András Pethö spricht im ZAPP Sommerinterview darüber, wie die ungarischen Medien in Instrumente der Regierungspolitik verwandelt wurden. mehr

NDR Kultur

Das ARD Radiofestival 2018 im Überblick

09.07.2018 14:38 Uhr
NDR Kultur

Das gemeinsame Abendprogramm der ARD-Kulturwellen präsentiert einen ganzen Sommer lang Konzerte, Opern, Jazz, Gespräche, Musik ohne Grenzen und Kabarett. Ein Überblick. mehr

Weltbilder

Blog: Korrespondenten-Team erreicht Stockholm

19.06.2018 14:10 Uhr
Weltbilder

Per Rad zum neuen Arbeitsplatz in Stockholm: Nach 1.000 Kilometern und viereinhalb Tagen sind Korrespondent Christian Stichler und Kameramann Ronald Schütze am Ziel. mehr

Weltbilder

Hamburg - Stockholm: 1.000 Kilometer per Fahrrad

15.06.2018 12:58 Uhr
Weltbilder

NDR Korrespondent Christian Stichler auf dem Weg zum neuen Arbeitsplatz. Von Hamburg über Dänemark radelt er bis ins schwedische Stockholm. Mit dabei: Kameramann Ronald Schütze. mehr

Rundfunk mit Steuern: Gefahr des Staatsfunks

13.06.2018 21:39 Uhr

Die Finanzierung des Rundfunks ändert sich in einigen Ländern Europas. Statt aus Beiträgen wird dieser aus Steuern finanziert - damit steigt die Gefahr der politischen Einflussnahme. mehr

Spanischer Rundfunk: Aufstand der eigenen Journalisten

24.05.2018 15:53 Uhr

Seit Wochen protestieren die Journalisten des spanischen Rundfunks gegen ihren Sender. Im Gespräch mit ZAPP reagiert die Informationschefin des Senders auf die Vorwürfe. mehr

Streit ums UKW-Netz: Betreiber drohen mit Funkstille

16.05.2018 16:29 Uhr

Die Privatisierung von UKW-Antennen könnte im schlimmsten Fall Abschaltung bedeuten. Denn Sendenetzbetreiber und Antennenbesitzer können sich nicht auf neue Preise einigen. mehr

ARD-Chef glaubt nicht an umfangreiche Kürzungen

20.04.2018 14:19 Uhr

Ulrich Wilhelm über die medienpolitische Bedrohungslage. Er glaube nicht an große Programmkürzungen, um den Rundfunkbeitrag stabil zu halten, erzählt er im ZAPP- Interview. mehr

Investigative Filmemacher und die Haftungsfrage

17.04.2018 12:29 Uhr

Mit investigativen Dokumentationen schmückt sich die ARD gerne - doch bei Problemen haftet der freie Produzent. Eine Selbstverpflichtung haben nur MDR, NDR und RBB unterschrieben. mehr

Der Niedergang von Danmarks Radio

11.04.2018 17:16 Uhr

Druck von außen, interne Fehler - und keiner, der für einen unabhängigen Rundfunk kämpft: Danmarks Radio wird künftig über Steuern finanziert, das Budget um ein Fünftel geschrumpft. mehr