Karl Wallinius © Jan Kirschner / NDR

Teamcheck THW Kiel: Auch ohne Sagosen und Pekeler vorne dabei?

Stand: 29.08.2022 11:23 Uhr

Mit einem Etat von 13,5 Millionen Euro ist der THW Kiel weiter der Krösus der Handball-Bundesliga. In der kommenden Saison wollen die Schleswig-Holsteiner dem SC Magdeburg die Meisterschale wieder abjagen. Der Teamcheck vor dem Bundesligastart.

von Jan Kirschner

Allerdings müssen die "Zebras" längerfristig ohne Rückraum-Ass Sander Sagosen (Fraktur im Sprunggelenk) sowie Kreisläufer und Abwehrstütze Hendrik Pekeler (Riss der Achillessehne) auskommen. Ob das Potenzial auch ohne die beiden für die großen Ambitionen ausreicht? Eine erste Standortbestimmung bietet am Mittwoch (19 Uhr) der Supercup in Düsseldorf. Als DHB-Pokalsieger treffen die Kieler auf Meister SC Magdeburg.

Weitere Informationen
Kiels Magnus Landin (M.) stoppt Magdeburgs Omar Ingi Magnusson. © IMAGO / Jan Huebner

Kampf um ersten Titel: THW Kiel fordert Magdeburg im Supercup

Der prestigeträchtige Supercup ist heute die Ouvertüre zum erwarteten Titelduell der beiden Topclubs in der Handball-Bundesliga. mehr

Personelle Situation

Mit Ersatzkeeper Dario Quenstedt und Abwehr-Spezialist Pavel Horak sind nur zwei Spieler abgewandert, die allerdings keine großen Einsatzzeiten für sich verbuchen konnten. Dennoch fehlen in Sagosen und Pekeler zwei absolute Leistungsträger über Monate.

"Es müssen leider sehr viele Spiele bestritten werden, bis die beiden wieder dabei sind", sagte THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi. "Sander Sagosen und Hendrik Pekeler haben nicht nur sportlich eine sehr hohe Qualität, sie nehmen auch eine wichtige Rolle im Teamgefüge ein."

Geduld bei den vier Neuzugängen nötig

Inwieweit können die vier Neuzugänge die Ausfälle kompensieren? Immerhin machten die Kieler das Rennen um die jungen Schweden Karl Wallinius und Eric Johansson. "Das sind zwei sehr talentierte Rückraumspieler", erklärte Trainer Filip Jicha, schränkte aber auch ein: "Die beiden sind aber noch nicht in der Bundesliga angekommen und wissen noch nicht genau, was es bedeutet, das THW-Logo zu tragen."

Der Norweger Petter Överby hingegen ist fest als zweiter Kreisläufer neben Patrick Wiencek eingeplant und kennt die Bundesliga ebenso wie der Tscheche Tomas Mrkva, der als Nummer zwei hinter Weltklasse-Keeper Niklas Landin verpflichtet wurde.

Das beschäftigt Trainer Filip Jicha

THW-Coach Jicha hat wie sein Assistent Christian Sprenger gerade erst seinen Vertrag bis 2026 verlängert. Das spricht für eine langfristig ausgerichtete Arbeit, im Moment geht es aber hauptsächlich um Übergangslösungen als Antwort auf die langwierigen Verletzungen von Sagosen und Pekeler.

"Wir werden beiden die nötige Zeit geben und ihre Ausfälle über Monate kompensieren müssen, was eigentlich gar nicht geht", meinte Jicha. In der 6:0-Abwehr kann er sich neben Wiencek vor allem Överby, aber auch Johansson vorstellen. "Wir jagen die Spitze", betonte der Trainer. "Dafür benötigen wir eine Konstanz, die man nur mit fleißiger Arbeit erreicht."

VIDEO: THW-Trainer Jicha: "Trage diesen Verein tief im Herzen" (4 Min)

Prognose

Sagosen und Pekeler sind zwei absolute Top-Akteure, aber sie allein machen keine Mannschaft aus. Und der THW hat auch ohne sie immer noch genügend überragende Handballer in seinen Reihen - Niklas Landin, Domagoj Duvnjak oder Patrick Wiencek - um nur drei zu nennen.

"Die fetten Jahre, in denen man Serienmeister wurde, sind definitiv vorbei." THW-Coach Filip Jicha

Das heißt: Die "Zebras" sind weiterhin gegen die meisten Bundesliga-Konkurrenten in der Favoritenrolle. Gespannt darf man sein, wie sich die Kieler bei den Auswärtsspielen in Magdeburg, Berlin und in Flensburg schlagen werden, die allesamt für die Hinrunde - in der Sagosen und Pekeler noch fehlen - terminiert sind. In jedem Fall gehört der THW wieder zu den heißen Titelanwärtern.

Weitere Informationen
Tabelle der Handball-Bundesliga © picture-alliance / Sven Simon, NDR.de/Screenshot Foto: Anke Fleig / SVEN SIMON

Ergebnisse und Tabelle Handball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Lukas Zerbe im Trikot der deutschen Handball-Nationalmannschaft. © IMAGO / Andreas Gora

THW Kiel: Nationalspieler Zerbe wird 2024 ein "Zebra"

Der Neffe von Vizeweltmeister Volker Zerbe wechselt im Sommer 2024 von seinem Jugendverein TBV Lemgo Lippe an die Förde. mehr

"Recken"-Trainer Christian Prokop © IMAGO / Christian Hellwagen

Handball-Bundesliga: Runderneuerte "Recken" haben viel vor

Der Niedersachsen wollen nach einem großen Kader-Umbruch wieder in der oberen Tabellenhälfte dabei sein. Die TSV Hannover-Burgdorf im Teamcheck. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 31.08.2022 | 23:03 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bundesliga

THW Kiel

Mehr Sport-Meldungen

Waspo-Präsident Bernd Seidensticker am Beckenrand. © Screenshot

Champions League in Gefahr? Waspo und die Wassertemperatur

Die Stadt Hannover senkt die Temperatur im Hallenbad der Wasserballer auf 25 Grad. Ein Grad weniger würde das Aus für die Heimspiele in der "Königsklasse" bedeuten. mehr