Kiels Spieler bejubeln ihren Sieg gegen Flensburg. © imago images / Holsteinoffice

THW Kiel gegen Leipzig im Livestream

Stand: 24.03.2021 18:25 Uhr

Der THW Kiel könnte mit einem Heimsieg gegen Leipzig an die Spitze der Handball-Bundesliga springen. Es wäre auch ein Signal in Richtung Rivale SG Flensburg-Handewitt, bei dem die Kieler danach zum Landesderby antreten.

Weitere Informationen
Kiels Rune Dahmke ballt jubelnd die Faust. © Imago Images

Sieg gegen Leipzig: THW Kiel geht als Tabellenführer ins Derby

Die "Zebras" gewannen die Generalprobe fürs Derby am Sonnabend bei der SG Flensburg-Handewitt deutlich mit 31:21. mehr

So weit vorausblicken möchte Dario Quenstedt aber nicht. Es sei wichtig, sich immer auf die nächste Partie zu konzentrieren, so der THW-Torwart. "Natürlich wollen wir jedes Spiel gewinnen. Da ist es egal, gegen wen wir spielen", sagte Quenstedt und machte eine einfache Rechnung auf: "Wenn wir alle restlichen Spiele gewinnen, sind wir deutscher Meister."

Der 31-jährige Quenstedt ist derzeit besonders gefordert. Schließlich befindet sich Weltklasse-Schlussmann Niklas Landin noch in Quarantäne, nachdem ihn das Gesundheitsamt nach mehreren Corona-Fällen im dänischen Nationalteam als Kontaktperson eingestuft hat.

Kiel hat Torwarttrainer Andersson reaktiviert

Für alle Fälle hat der THW erneut seinen Torwart-Trainer Mattias Andersson reaktiviert. Der 42-Jährige parierte am vergangenen Sonnabend bei der Revanche gegen Angstgegner HSG Wetzlar einen Siebenmeter. Beim 23:19-Sieg über die Hessen stimmte Trainer Filip Jicha vor allem die 3-2-1-Abwehr zufrieden: "Sie konnte sich sehen lassen, auch gegen den siebten Feldspieler haben wir gut verschoben."

Die Schleswig-Holsteiner mussten neben Landin und Nikola Bilyk (Kreuzbandriss) auch auf den jungen Linkshänder Sven Ehrig (Adduktoren) verzichten. Rückraumspieler Steffen Weinhold, der vom Sieg in Coburg eine schmerzhafte Prellung am linken Fuß mitgebracht hatte, konnte weitgehend geschont werden.

Weitere Informationen
Tabelle der Handball-Bundesliga © picture-alliance / Sven Simon, NDR.de/Screenshot Foto: Anke Fleig / SVEN SIMON

Ergebnisse und Tabelle Handball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Noch keine Heimniederlage gegen Leipzig

Bereits am Sonntagvormittag ließ Jicha seine Spieler wieder trainieren. "Wir haben eine wichtige Woche vor uns", sagte er. Vor dem Spitzenspiel am Sonnabend in Flensburg (18.05 Uhr, live im Ersten) gibt es das "Warm-up" gegen Leipzig. Gegen die Sachsen verloren die "Zebras"“ noch nie zu Hause, doch beim jüngsten Vergleich zitterten sie sich zu einem 27:26-Sieg. Das war am 24. November 2019.

Partie schon für Anfang Februar vorgesehen

Die aktuelle Partie sollte eigentlich bereits Anfang Februar ausgetragen werden, musste aber verschoben werden, nachdem der komplette THW-Kader aufgrund eines Corona-Falls in Quarantäne geschickt wurde. Die Sachsen zeigten sich zuletzt formschwach, kassierten eine 26:33-Heimpleite gegen die Rhein-Neckar Löwen. "Jetzt haben wir drei Mal in Folge verloren und haben richtige Hammeraufgaben vor der Brust", sagte SC-Coach André Haber. "Wir müssen an vielen Dingen arbeiten." Nicht gerade die besten Voraussetzungen für eine Überraschung in Kiel.

Weitere Informationen
Maik Machulla, Trainer der SG Flensburg-Handewitt, steht mit ernster Miene und verschränkten Armen am Spielfeldrand. © IMAGO / Joachim Sielski

Corona-Quarantäne bei der SG Flensburg-Handewitt aufgehoben

Der Handball-Bundesligist kehrt am Montag in den Trainingsbetrieb zurück. Nur noch ein Trio befindet sich in häuslicher Isolation. mehr

THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi gestikuliert am Spielfeldrand. © imago images / wolf-sportfoto

THW-Geschäftsführer Szilágyi: "Wir können das durchziehen"

Die THW-Handballer sind in Quarantäne. Geschäftsführer Szilágyi will die Saison dennoch mit aller Macht retten. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 24.03.2021 | 18:30 Uhr

Mehr Sport-Meldungen

Coach Oliver Glasner (l.) und Sport-Geschäftsführer Jörg Schmadtke vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg © IMAGO / regios24

VfL Wolfsburg und Glasner: Nur noch eine Ehe auf Zeit?

Der Erfolgcoach hat beim Fußball-Bundesligisten zwar noch einen Vertrag bis 2022, doch er vermeidet ein Treuebekenntnis. mehr