Stand: 05.06.2020 15:53 Uhr

Überrascht der VfL Osnabrück auch in Stuttgart?

Stuttgarts Orel Mangala (v.l.) gegen Osnabrücks David Blacha und Felix Agu © Julia Rahn Foto: Julia Rahn
Im Hinspiel an der Bremer Brücke kauften die Osnabrücker um Felix Agu (r.) Stuttgart den Schneid ab.

Nur eine Niederlage hat der VfL Osnabrück seit dem Neustart in der zweiten Fußball-Bundesliga kassiert. Aus dem Tabellenkeller haben sich die Niedersachsen trotzdem noch nicht befreien können. Am Sonntag (13.30 Uhr, im Livecenter bei NDR.de) gastiert der VfL beim Tabellenzweiten VfB Stuttgart. Für Daniel Thioune kein Grund, pessimistisch zu sein: "Wir mögen 'Klein gegen Groß'. Wir haben auch in Bielefeld gezeigt, dass wir das können", sagte der Osnabrücker Coach am Freitag mit Verweis auf das Remis (1:1), das sein Team beim Spitzenreiter erkämpfte.

Alvarez fehlt - Thioune will trotzdem den Sieg

Den Treffer bei den Ostwestfalen erzielte Marcos Alvarez. Der Stürmer war in der Hinrunde ebenfalls der entscheidende Mann, als der Aufsteiger sein Heimspiel gegen Stuttgart überraschend mit 1:0 gewann.

TV-Tipp
Osnabrücks Trainer Daniel Thioune greift sich an den Kopf. © imago images / osnapix

Stuttgart - Osnabrück: Die Höhepunkte im Sportclub

In der Zweiten Liga ist für die Nordclubs noch vieles offen. Hält Hannover 96 die große Konkurrenz des Hamburger SV in Schach und punktet Osnabrück in Stuttgart? mehr

Zuletzt beim 2:2 gegen Regensburg schnürte Alvarez sogar einen Doppelpack. Umso bitterer ist es für die Niedersachsen, dass ihr bester Torschütze (13 Treffer) in Stuttgart nicht dabei sein kann: Der 28-Jährige muss eine Gelbsperre absitzen.

Etwas Hoffnung setzt Thioune darauf, dass die Fan-Kulisse fehlt: "Vielleicht wird das ein wenig einfacher für uns, wenn der VfB nicht so von seinen Anhängern getragen wird", erklärte Thioune im Podcast der NDR 2 Bundesligashow. Schließlich habe sein Team in dieser Saison vor allem von der Begeisterung an der Bremer Brücke profitiert und so Top-Mannschaften wie Stuttgart und den HSV schlagen können. Mit einem Punkt will sich der VfL-Coach nicht zufrieden geben: "Ich bin Fußballer, ich will immer gewinnen."

Weitere Informationen
Matchwinner Manuel Farrona Pulido (M.) wird von Anas Ouahim (l.) und Bashkim Renneke gefeiert. © imago Foto: David Kirchner

Mögliche Aufstellung VfL Osnabrück

Die voraussichtliche Aufstellung des VfL Osnabrück. Bildergalerie

Ein Plakat zeigt das "Abstiegsgespenst" © imago/Hartenfelser

Das Restprogramm im Zweitliga-Abstiegskampf

In der Zweiten Liga sind der VfL Osnabrück und der FC St. Pauli noch in den Abstiegskampf verwickelt. Gelingt den beiden Nordvereinen der Klassenerhalt? Das Restprogramm im Überblick. mehr

Fußball-Tabelle © Panthermedia,  Screenshot/NDR Foto: Tobias Eble

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 07.06.2020 | 23:05 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/sport/fussball/Zweite-Liga-VfL-Osnabrueck,osnabrueck5960.html

Mehr Fußball-Meldungen

Florian Riedel vom VfB Lübeck © imago images/Claus Bergmann

Handgreiflichkeit gegen Trainer - VfB Lübeck schließt Riedel aus

Coach Landerl habe den Vorfall in der Halbzeitpause des Spiels gegen Türkgücü München auf Nachfrage des Vorstands ebenso bestätigt wie weitere Zeugen. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr