Paderborns Sven Michel im Kampf um den Ball mit Jonas Meffert aus Kiel. © picture alliance/dpa Foto: Friso Gentsch

Punkt in Paderborn: Kiel bleibt auswärts ungeschlagen

Stand: 27.01.2021 22:21 Uhr

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat am Mittwochabend seine Erfolgsserie in der Fremde fortsetzen können. Das 1:1 (1:1) beim SC Paderborn war bereits die neunte Auswärtspartie ohne Niederlage.

von Christian Görtzen

So eindrucksvoll diese Bilanz auch ist, restlos zufrieden waren die Kieler nach dem Abpfiff in der leeren SCP-Arena nicht. Sie haben die Chance verpasst, näher an den Spitzenreiter Hamburger SV heranzurücken. Dieser hatte schon am Dienstagabend in Düsseldorf 0:0 gespielt. Das Team von Holstein-Trainer Ole Werner belegt nach dem 18. Spieltag mit 33 Zählern den dritten Tabellenplatz, der HSV liegt mit 37 Punkten vorn. "Wir wollten das Spiel gewinnen. Nach dem Spielverlauf war heute nicht mehr drin. Das 1:1 in der englischen Woche ist in Ordnung", meinte der Torschütze Marco Komenda, der seinen ersten Saisontreffer erzielte.

Kiel nach 98 Sekunden im Rückstand

Anders als zum Hinrundenabschluss bei Darmstadt 98 (2:0) konnte Werner in Ostwestfalen auf seinen Routinier Fin Bartels zurückgreifen. Der Ex-Bremer hatte am Sonntag wegen einer Magenverstimmung pausieren müssen.

Weitere Informationen
Fußball-Tabelle © Panthermedia,  Screenshot/NDR Foto: Tobias Eble

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Den Start in die Partie verpatzten die Schleswig-Holsteiner gründlich. Nach nur 98 Sekunden zappelte der Ball in ihrem Netz. Ein Fehlpass von Jonas Meffert im Mittelfeld hatte die erste Gelegenheit der Partie eingeleitet, und diese nutzte der SCP konsequent. Nach Zuspiel von Sven Michel schob Chris Führich die Kugel links unten zum 1:0 (2.) ein.

Komenda ist zur Stelle und gleicht aus

Die "Störche" schienen noch gar nicht richtig wach zu sein: Vier Minuten später unterlief auch Komenda ein Schnitzer. Wieder kam Führich frei zum Schuss, doch diesmal jagte er das Spielgerät über das Tor. Die Kieler berappelten sich aber und initiierten selbst Offensivaktionen. Der gewünschte Erfolg stellte sich in der 15. Minute ein: Nach einem Freistoß von Jannik Dehm aus 16 Metern ließ Paderborns Keeper Leopold Zingerle den Ball nach vorne abprallen. Komenda war zur Stelle und schoss zum 1:1 ein. Mit dem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Kiels Keeper Gelios verhindert Rückstand

Anders als im ersten Abschnitt strahlten die Norddeutschen nach Wiederanpfiff sofort Entschlossenheit aus. Kiel drängte auf die Führung - und wäre dabei in der 57. Minute beinahe abermals in Rückstand geraten. KSV-Keeper Ioannis Gelios verhinderte diesen, indem er einen Schuss von Christopher Antwi-Adjei stark abwehrte. Die "Störche" waren zwar bestimmend, doch Paderborn strahlte nach Kontern mehr Gefahr aus. Antwi-Adjei hatte eine weitere gute Gelegenheit (79.). Letztlich blieb es beim Remis.

18.Spieltag, 27.01.2021 20:30 Uhr

SC Paderborn

1

Holstein Kiel

1

Tore:

  • 1:0 Führich (2.)
  • 1:1 Komenda (15.)

SC Paderborn: Zingerle - Dörfler, Hünemeier, Schonlau, Collins - Schallenberg, Thalhammer - Führich (72. Terrazzino), Srbeny (80. Justvan), Antwi-Adjej (87. Heller) - S. Michel (87. Ingelsson)
Holstein Kiel: Gelios - Dehm, Wahl, Komenda, van den Bergh (39. Kirkeskov) - Meffert - Mühling, Reese (57. Mees / 81. Porath), Hauptmann (57. Serra), Bartels - J. Lee
Zuschauer:

Weitere Daten zum Spiel

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 27.01.2021 | 23:03 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Daniel-Kofi Kyereh vom FC St. Pauli © Witters Foto: Tim Groothuis

FC St. Pauli: Der "Stadtmeister" mit ungewisser Zukunft

Der Kiezclub bejubelt den Derby-Sieg gegen den HSV. Zusammenbleiben wird das Team in der kommenden Saison aber wohl nicht. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr