Stand: 28.05.2023 23:05 Uhr

Live-Blog: "Tut wirklich weh" - HSV im Tal der Tränen

Grenzenlose HSV-Trauer! Auch im fünften Anlauf hat der Traditionsclub die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga verpasst. Nach einem dramatischen Zweitliga-Saisonfinale muss Hamburg in die Relegation gegen Stuttgart. Alle Informationen und Hintergründe im News-Blog bei NDR.de.


28.05.2023 23:05

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Erste Chance vorbei - doch es folgt eine weitere in der Relegation. Am Donnerstag geht es dann weiter. Für den HSV und bei NDR.de im Live-Blog!


28.05.2023 22:15

HSV-Tross ist zurück in Hamburg

Lange Gesichter, aber Trainer Tim Walter gibt unverdrossen die Richtung vor: "Nur der HSV."


28.05.2023 20:38

Sandhausen entschuldigt sich für falsche Stadion-Durchsage

Der SV Sandhausen hat sich für eine falsche Stadion-Durchsage mit Glückwünschen an den HSV zum vermeintlichen Aufstieg entschuldigt. Der Stadionsprecher sei nach einem Zuruf fälschlicherweise davon ausgegangen, dass der HSV aufgestiegen sei. "Der SV Sandhausen ist sich des Risikos und der Tragweite solcher Durchsagen bewusst und entschuldigt sich deshalb an dieser Stelle beim Hamburger SV und den Fans im Stadion für die fehlerhafte Durchsage", teilte der Club mit. Nach Spielschluss sei "es zur kontrollierten Platzbegehung" durch Hamburger Fans gekommen. Währenddessen lief aber das Spiel des 1. FC Heidenheim noch - mit bekanntem Ausgang.


28.05.2023 19:30

"Elf Minuten sind eine bodenlose Frechheit"

Entsetzen und Empörung bei den HSV-Fans in der "Unabsteigbar" nach dem verpassten direkten Aufstieg in die Bundesliga.


28.05.2023 19:13

Walter gratuliert Heidenheim und gibt sich kämpferisch

"Herzlichen Glückwunsch nach Heidenheim", sagte HSV-Trainer Tim Walter dem NDR. "Für uns ist es heute schwer, aber wir haben nicht die Zeit, uns großartig Gedanken zu machen. Wir haben jetzt noch zwei Spiele und wollen unser Ziel über den Umweg erreichen."


28.05.2023 18:47

HSV-Kapitän Schonlau: "Tut wirklich weh"

"Als der Moment dann da war, als man es erfahren hat, hat es natürlich wirklich weh getan", sagte ein sichtlich angefasster HSV-Kapitän Sebastian Schonlau dem NDR und schilderte die bitteren Minuten in Sandhausen nach dem eigenen Sieg.

"Wenn das Spiel abgepfiffen wird und die Fans sind da, dann denkst du in dem Moment, dass du es geschafft hast. Dann merkst du irgendwann, dass das andere Spiel noch läuft." HSV-Kapitän Sebastian Schonlau

Schonlau richtete den Blick trotzdem schon tapfer nach vorn: "Heute fällt es schwer, aber ab morgen glauben wir an die Relegation. Wir glauben so lange dran, wie es noch möglich ist."


28.05.2023 18:32

VfB-Sportdirektor Wohlgemuth: "Wartet hartes Stück Arbeit"

"Duelle zwischen dem VfB und dem HSV zählen zu den traditionsreichen Spielen im deutschen Fußball", sagte Stuttgarts Sportdirektor Fabian Wohlgemuth nach der Entscheidung in der 2. Bundesliga. "Wir wissen, dass am Donnerstag und am Montag jeweils ein hartes Stück Arbeit auf uns wartet."


28.05.2023 18:24

HSV-Drama: Tränen, aber auch ein bisschen Hoffnung

NDR Reporter Torsten Vorbau berichtet aus der "Unabsteigbar", wo viele HSV-Fans das Zweitliga-Finale verfolgt haben.


28.05.2023 18:14

HSV-Team bedankt sich bei den Fans

Die Enttäuschung ist allen HSV-Profis ins Gesicht geschrieben. Das Team ist in Sandhausen noch mal aus der Kabine gekommen, um sich bei den Tausenden mitgereisten Fans zu bedanken.


28.05.2023 18:10

Boldt: "Mit der Energie der Fans Belohnung einfahren"

"Auch wenn jetzt natürlich die Enttäuschung überwiegt, wollen wir den Schwung mit in die Relegation nehmen und mit der Energie unserer Fans die Belohnung einfahren", sagte HSV-Sportvorstand Jonas Boldt.


28.05.2023 17:58

Bittere Minuten für HSV-Fans in der "Unabsteigbar"


28.05.2023 17:53

Donnerstag in Stuttgart, am 5. Juni dann zu Hause

Am kommenden Donnerstag steht das erste Relegationsspiel an. Bundesligist VfB Stuttgart hat Heimrecht. Anpfiff ist um 20.45 Uhr. Das Rückspiel im Volksparkstadion am Montag, den 1. Juni wird um dieselbe Zeit angepfiffen.


28.05.2023 17:43

Bitterer geht es wohl nicht

Beim Schlusspfiff in Sandhausen hatte Heidenheim in Regensburg noch 1:2 hinten gelegen. Dann trifft Jan-Niklas Beste (90.+3) per Foulelfmeter zum Ausgleich, ehe Kleindienst sechs Minuten später alles klar macht.


28.05.2023 17:40

Boldt spricht den Fans Mut zu

Direkt nach der bitteren Nachricht für die rund 12.000 HSV-Fans in Sandhausen ergreift Jonas Boldt das Stadionmikrofon. Der HSV-Sportvorstand spricht den Anhängern Mut zu und bittet sie, sich auf der Abreise ruhig zu verhalten.


28.05.2023 17:36

Heidenheim-Wahnsinn stürzt HSV in grenzenlose Trauer

Was für ein Zweitliga-Finale! Tim Kleindienst schießt Heidenheim in der neunten Minute der Nachspielzeit zum 3:2-Sieg in Regensburg. In Sandhausen hatten die HSV-Fans schon den sicher geglaubten Aufstieg gefeiert. Doch der 1:0-Sieg der Hamburger, der rund zehn Minuten früher feststand, ist so wertlos. Der Traditionsclub wird Dritter und muss am 1. und 5. Juni in der Relegation gegen den VfB Stuttgart antreten.

Weitere Informationen
Enttäuschte HSV-Fans © IMAGO / Langer

Drama pur: Heidenheim entreißt dem HSV den Aufstieg

Die Hamburger feierten in Sandhausen bereits die Bundesliga-Rückkehr. Dann drehte Heidenheim die Partie in Regensburg. Der HSV muss in die Relegation. mehr


28.05.2023 15:24

Und in Hamburg? Ebenfalls Aufstiegs-Stimmung

Aus der "Unabsteigbar" in Stellingen ist kurzerhand die "Aufsteigbar" geworden.

VIDEO: "Geile Stimmung"- HSV-Hoffnung in der "Aufsteigbar" (1 Min)


28.05.2023 15:17

Aufstieg? Die HSV-Fans in Sandhausen sagen "ja"

"Das Glas ist halbvoll, wir werden das heute packen", sagt ein HSV-Fan. Gleich ist Anpfiff.


28.05.2023 15:09

Gute Stimmung bei der HSV-Ankunft

Kleiner Nachtrag: Die Stimmung hatte schon bei der Busankunft des HSV-Teams Heimspiel-Charakter.


28.05.2023 15:00

HSV-Heimspiel-Atmosphäre in Sandhausen

Im Stadion läuft "Mein Hamburg lieb ich sehr", alle HSV-Fans singen mit. Heimspiel-Atmosphäre in Sandhausen für den Hamburger SV. Rund 12.000 Anhänger sollen vor Ort sein.


28.05.2023 14:42

Glatzel und Co. mit dem Rasencheck

Die HSV-Mannschaft ist im Sandhausener Stadion angekommen.


28.05.2023 14:27

HSV-Aufstellung ist da

Bakery Jatta und Ludovit Reis werden durch Laszlo Benes und Ransford Königsdörffer ersetzt.


28.05.2023 13:33

HSV-Coach Walter: "Wir müssen abliefern"

Noch rund zwei Stunden bis zum Anpfiff in Sandhausen. HSV-Trainer Tim Walter will während der Partie übrigens gar keine Infos aus Regensburg haben. "Wir müssen abliefern und unser Spiel gewinnen. Das ist das, was wir beeinflussen können", sagte er. "Die Partie auf dem anderen Platz ist erstmal uninteressant, auf das Ergebnis können wir nach Abpfiff schauen."


28.05.2023 13:10

Saisonbeginn im Juli oder August?

Vor dem Saisonfinale ist auch vor der Sommerplanung ... Schafft der HSV heute oder möglicherweise in der Relegation den Aufstieg in die Bundesliga, würde es für die Hamburger erst am 18. bis 21. August mit der neuen Saison losgehen. Bleiben die Hanseaten Zweitligist, rollt der erste Ball im Unterhaus schon wieder am letzten Juli-Wochenende.


28.05.2023 12:50

Die Raute auf dem Rücken

Die Raute im Herzen und auch auf dem Rücken ...


28.05.2023 12:10

NDR Reporter Lars Pegelow berichtet aus Sandhausen

 


28.05.2023 11:45

HSV ohne Jatta und Reis

HSV-Trainer Tim Walter muss in Sandhausen auf die gesperrten Bakery Jatta (Gelb-Rot gegen Fürth) und Ludovit Reis (fünfte Gelbe Karte) verzichten.


28.05.2023 11:00

"Moin, Sandhausen!"

Einmal Sandhausen sehen und ....? Einige HSV-Fans sind schon da.


28.05.2023 10:33

Ausgangslage klar: HSV braucht einen Sieg

Gewinnt der einstige Bundesliga-Dino heute im Zweitliga-Saisonfinale in Sandhausen und lässt Heidenheim Federn, geht es direkt hoch.

Weitere Informationen
HSV-Stürmer Robert Glatzel (M.) und Bakery Jatta (l.) bejubeln einen Treffer gegen Regensburg. © IMAGO / Zink

HSV muss Sandhausen schlagen und auf Regensburg hoffen

Im Zweitliga-Saisonfinale braucht der HSV einen Sieg, während Heidenheim patzen muss. Ansonsten geht es in die Relegation - gegen Stuttgart. mehr


28.05.2023 10:00

HSV-Legende Felix Magath ist zuversichtlich

Felix Magath, Hamburgs Europacup-Held von vor 40 Jahren, setzt im Saisonfinale auf seinen HSV. "Die Heidenheimer hatten schon mehrere Matchbälle, die sie haben liegen lassen. Und sowas steckt ja auch im Hinterkopf", sagt der ehemalige HSV-Profi und -Trainer.

Weitere Informationen
Felix Magath © Witters

Felix Magath glaubt an den direkten Bundesliga-Aufstieg des HSV

Der ehemalige Spieler und Trainer des HSV geht fest von einem Patzer der Konkurrenz aus Heidenheim am letzten Zweitliga-Spieltag in Regensburg aus. mehr


28.05.2023 09:11

Fans glauben an den HSV-Aufstieg

Die Fans versprühten beim Abschlusstraining des HSV viel Optimismus.

VIDEO: "Immer Optimist sein!" - HSV-Fans hoffen auf den Aufstieg (2 Min)


28.05.2023 08:00

Heute gilt's für den HSV

Spannung pur im Aufstiegskampf der Zweiten Liga. Heute ab 15.30 Uhr entscheidet sich, ob der HSV oder Heidenheim den direkten Aufstieg schafft. Für den Verlierer des Fernduells bleibt "nur" die Relegation gegen Stuttgart. VfB-Coach Sebastian Hoeneß glaubt auf jeden Fall an sein Team.


27.05.2023 22:20

HSV-Kapitän Schonlau: "Alles dafür tun, um die Chance zu ergreifen"

HSV-Kapitän Sebastian Schonlau ist guter Hoffnung, dass es am Sonntag auf direktem Weg in die Bundesliga gehen könnte. "Wir haben eine Chance. Und solange diese da ist, werden wir alles dafür tun, um sie zu ergreifen", sagte der Abwehrchef in einem Interview auf der Homepage des Vereins. "Wir wollen unsere Aufgabe erledigen und danach schauen, ob Heidenheim Federn gelassen hat. Wenn es am Sonntag schon klappen sollte, werden wir uns sehr freuen. Wenn es nicht hinhaut, freuen wir uns aber auch über zwei weitere Spiele und damit verbundene Chancen", so Schonlau.


27.05.2023 19:00

VfB Stuttgart möglicher Relegations-Gegner

Der HSV will direkt hoch, aber es kann auch auf die Relegation hinauslaufen. Gegner am 1. und 5. Juni wäre in diesem Fall der VfB Stuttgart, der nach dem 1:1 gegen Hoffenheim am letzten Bundesliga-Spieltag auf den 16. Tabellenplatz abgerutscht ist.

"Für den Erfolg in der Relegation wird wichtig, maßgeblich sein, dass wir die Zusatzspiele nicht als Bürde sehen, sondern als Chance auf den Klassenerhalt", sagte VfB-Sportdirektor Fabian Wohlgemuth. "Die Zusatzschleife müssen wir jetzt professionell annehmen. Dann ist die Chance groß, dass wir weiter in der Bundesliga spielen."


27.05.2023 17:00

Klappt es oder klappt es nicht? Hier abstimmen!

Drei Möglichkeiten - aber vor allem eine davon ist für den HSV absolut keine Option ...

UMFRAGE
Mögliche Antworten

Schafft der HSV den direkten Bundesliga-Aufstieg?


27.05.2023 16:00

HSV und der Aufstieg: "Nothing else matters"

Der HSV hat es nicht mehr in eigener Hand, und doch hofft nicht zuletzt Tim Walter, dass das "schönste Erlebnis" seiner Trainerkarriere wahr wird. Immerhin: Das Hinspiel gewann der HSV mit 4:2.


27.05.2023 15:25

Sandhausen - da war doch was?

Ex-HSV-Profi Martin Harnik erinnert sich im Gespräch mit dem NDR an den Tag, als die Hamburger gegen den SVS die Teilnahme an der Relegation verspielten.

Weitere Informationen
Frust bei Martin Harnik vom Hamburger SV (Foto aus dem Jahr 2020) © Witters Foto: Tim Groothuis

"Komplette Leere": Harniks Erinnerungen an das HSV-Debakel gegen Sandhausen

Vor drei Jahren verspielten die Hamburger gegen den SVS die Relegation. Am Sonntag tritt der HSV bei den Kurpfälzern an - und könnte direkt aufsteigen. mehr


27.05.2023 15:55

Metallica im Volksparkstadion - das hat Folgen

Am Sonntag spielt die Metal-Band Metallica - zum zweiten Mal nach Freitag - im Volksparkstadion. Das Konzert wird wohl bis 22.30 Uhr gehen. Steigt der Rautenclub an dem Tag direkt auf, wird es also keine spontane Feier an der Arena geben. Muss der HSV in die Relegation, würde nach dem Doppelkonzert für das Rückspiel am 5. Juni ein neuer Rasen verlegt.

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 28.05.2023 | 22:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bundesliga

HSV

2. Bundesliga

Mehr Fußball-Meldungen

HSV-Sport-Vorstand Stefan Kuntz spricht im Trainingslager vor Fans. © Witters

Aufstieg mit dem HSV? Kuntz hat ein "gutes Gefühl"

Der neue Sportchef des Hamburger SV blickt im österreichischen Trainingslager zuversichtlich und voller Vorfreude auf die kommende Zweitliga-Saison. mehr