Stefan Krämer © SV Meppen

Krämer wird neuer Trainer des SV Meppen

Stand: 03.06.2022 10:19 Uhr

Fußball-Drittligist SV Meppen hat nach der Trennung von Trainer Rico Schmitt einen Nachfolger gefunden. Stefan Krämer wird neuer Coach der Emsländer. Der 55-Jährige bringt jede Menge Drittliga-Erfahrung mit.

Der gebürtige Mainzer trainierte bereits Arminia Bielefeld, Energie Cottbus, Rot-Weiß Erfurt, den KFC Uerdingen sowie den 1. FC Magdeburg. Bei insgesamt 262 Spielen stand Krämer dabei an der Seitenline und holte im Schnitt 1,45 Punkte. Zuletzt coachte er den belgischen Erstligisten KAS Eupen.

"Die Menschen hier in der Region haben eine hohe Identifikation mit dem Emsland und dem SVM. Ich möchte eine Mannschaft formen, die unseren Fans ehrlichen, gradlinigen und leidenschaftlichen Fußball bietet." Stefan Krämer

Mit Bielefeld stieg Krämer 2013 sogar in die Zweite Bundesliga auf und ließ sich anschließend ein Arminia-Tattoo stechen. Nach 22 Zweitliga-Partien war dann aber Schluss. Den KFC Uerdingen führte Krämer 2018 mit 34 Punkten aus zwölf Spielen über die Relegation gegen Mannheim in die Dritte Liga, ehe er nach 21 Spieltagen trotz Tabellenplatz vier freigestellt wurde.

Weitere Informationen
Coach Rico Schmitt vom Fußball-Drittligisten SV Meppen © IMAGO / Jan Huebner

SV Meppen trennt sich von Trainer Schmitt

Nach gutem Saisonstart hatte der Fußball-Drittligist die Serie auf Tabellenplatz zwölf beendet und den Einzug in den DFB-Pokal verpasst. mehr

Krämer will "ehrlichen und leidenschaftlichen Fußball"

"Stefan Krämer passt mit seiner Erfahrung, Kompetenz und Leidenschaft perfekt in unser Anforderungsprofil. Ich bin überzeugt, dass er Mannschaft und Fans begeistern kann", sagte SVM-Sportvorstand Heiner Beckmann. Krämer bezeichnete den SV Meppen als "absoluten Traditionsverein" und kündigte an, eine Mannschaft formen zu wollen, "die unseren Fans ehrlichen, gradlinigen und leidenschaftlichen Fußball bietet".

Weitere Informationen
Meppens Thilo Leugers grüßt die Fans auf der Tribüne. © IMAGO / Eibner

Meppens Thilo Leugers: Sechs denkwürdige Minuten zum Karriereende

Der Kapitän des Fußball-Drittligisten bestritt gegen Braunschweig sein letztes Spiel. Seine Abschiedsvorstellung war filmreif. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 03.06.2022 | 11:17 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

SV Meppen

3. Liga

Mehr Fußball-Meldungen

Blick ins Volksparkstadion des HSV © Witters

HanseMerkur gibt HSV 23-Millionen-Darlehen für Stadionsanierung

Die Versicherungsgruppe ist seit Saisonbeginn Hauptsponsor des Fußball-Zweitligisten. Als Bürge für das Millionen-Darlehen ist die Stadt Hamburg im Gespräch. mehr