Stand: 17.01.2020 18:05 Uhr  | Archiv

Finanzen: Mit Experten-Tipps richtig sparen

Hermann-Josef Tenhagen © Finanztip
Der Finanzexperte Hermann-Josef Tenhagen erklärt, wo man einfach Geld sparen kann.

Tanken, Versicherungen, Strom - fast überall gibt es Möglichkeiten, im Jahr 2020 richtig Geld zu sparen. Finanzexperte Hermann-Josef Tenhagen gibt nützliche Tipps - im Nordmagazin im NDR Fernsehen und auf dieser Seite. Sie haben uns Ihre brennendsten Fragen in Sachen Finanzen geschickt. Hermann-Josef Tenhagen hat sie beantwortet.

 

Geld retten mit der Steuererklärung

Bei Erwerbstätigen lohnt es sich in der Regel, eine Steuererklärung zu machen. Erst recht in Mecklenburg-Vorpommern. Hier haben viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einen langen Weg zur Arbeit. Ab einer Strecke von 16 Kilometern lohne es sich, die Kosten dafür in der Steuererklärung anzugeben, sagt der Experte.

Weniger für Strom zahlen

Den Energieversorger wechseln dauert in etwa zehn Minuten - Online-Portale machen das möglich. Sie helfen auch, die Preise der vielen Anbieter zu vergleichen. Wichtig: Manche Tarife bieten vergleichsweise günstige Angebote, aber nur im ersten Jahr. Danach könnten die Abschläge steigen. Darum kann es notwendig werden, die Strompreise jedes Jahr zu vergleichen. Immerhin übernimmt der neue Versorger den Papierkram - und kündigt auch den Stromvertrag mit dem bisherigen Unternehmen.

Hausrat absichern

Bei Hausratversicherungen kann es große Preisunterschiede geben. Die Versicherungsgesellschaft beziehen unter anderem die genaue Adresse mit ein, wenn sie einen Tarif berechnen. Darum sollten Verbraucher auf jeden Fall Tarife mit Hilfe eines Online-Portals vergleichen. Eine Hausratversicherung lohnt sich in der Regel, erst recht, je teurer die Wohnungseinrichtung ist. Fahrräder sollten bei Bedarf extra mitversichert werden.

Weniger zahlen bei der Bahn

Für viele Bahnkunden kann sich eine Bahncard lohnen, damit gibt es 25 oder 50 Prozent Rabatt aufs Ticket. Für junge Leute bis 26 gibt es die Bahncard 50 schon ab 69 Euro pro Jahr. Für Pendler, die mehrmals die Woche, aber nicht täglich die Bahn nutzen, kann sich eine Bahncard 50 lohnen. Für einzelne Fahrten gibt es Sonderangebote der Bahn. Die Sparpreise gibt es nach Angaben von Hermann-Josef Tenhagen von Finanztip vor allem für Fahrten am Dienstag, Mittwoch und Sonnabend.

Nebenkosten checken

Fehler können passieren, auch in der Nebenkostenabrechnung, die Mieter jedes Jahr bekommen. Tipp von Sparexperte Hermann-Josef Tenhagen: Vergleichen Sie die aktuelle Abrechnung mit denen aus dem Jahr davor. Eventuell gibt es gravierende Steigerungen, die sie mal überprüfen sollten.

Super sparen mit Super und Diesel

Eine Preis-App auf dem Handy kann Autofahrern Helfen, pro Tankfüllung acht bis neun Euro zu sparen. Die beste Zeit zum Tanken ist am Abend, weite Wege zum Tanken lohnen sich aber nicht. Im Umkreis von zehn bis 15 Kilometern kann der Literpreis von Tankstelle zu Tankstelle sich um bis zu 15 Prozent unterscheiden.

Im Beruf absichern

Eine Versicherung gegen Berufsunfähigkeit ist nach Einschätzung von Hermann-Josef Tenhagen von Finanztip sinnvoll, aber auch nicht ganz preiswert. Je jünger man beim Vertragsabschluss ist, um so günstiger und einfacher wird der Einstieg, denn: Die Versicherer stellen Fragen zum Gesundheitszustand. Diese Fragen sollten Sie unbedingt wahrheitsgemäß beantworten.

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 20.01.2020 | 19:30 Uhr

Mehr Verbrauchertipps

FFP2-Maske auf neutralem Hintergrund © NDR Foto: Kathrin Weber

FFP2-Masken im Test: Sind sie dicht und komfortabel?

Stiftung Warentest hat zehn Masken unter die Lupe genommen. Nur eine überzeugte die Prüfer rundum, drei fielen durch. mehr