VIDEO: Gesunde Küche mit Kohl und Rüben (29 Min)

Flower Sprouts - gesundes, neues Trendgemüse

Stand: 10.02.2021 14:28 Uhr

Das Wintergemüse ist eine relativ neue Kreuzung aus Grün- und Rosenkohl. Mit ihrem leicht nussigen Aroma schmecken Flower Sprouts sowohl gekocht als auch gebraten und sogar roh.

Die Röschen mit den gekräuselten, grünen bis lilafarbigen Blättern sind eine britische Neuzüchtung und in Deutschland auch unter dem Namen Kalettes erhältlich. Sie schmecken leicht nussig und deutlich milder als ihre engen Verwandten Rosen- und Grünkohl. Als typisches Wintergemüse haben Flower Sprouts etwa von November bis Mitte März Saison.

Wo kann man Flower Sprouts kaufen?

Noch ist das leckere Gemüse nicht in jedem Supermarkt erhältlich, aber gut sortierte Gemüsehändler und Biomärkte haben es immer häufiger im Sortiment. Allerdings sind die Röschen vergleichsweise teuer: Die Preise liegen bei 7 bis 8 Euro pro 500 Gramm.

Flower Sprouts einkaufen und richtig lagern

Zwei Köpfe Flower Sprout liegen auf einer Arbeitsplatte. © picture alliance / Arco Images Foto: J. Pfeiffer
Flower Sprouts sind etwas größer als Rosenkohl gelten bereits als neues "Superfood".

Anders als beim Rosenkohl liegen bei Flower Sprouts die Blätter nur locker um die etwa 5 Zentimeter großen Köpfe herum. Beim Kauf sollten keine gelben oder welken Blätter zu sehen sein und die Schnittstellen an den Stielenden möglichst frisch und nicht ausgetrocknet aussehen. Zu Hause am besten im Gemüsefach des Kühlschranks lagern. So bleiben die Röschen etwa eine Woche haltbar.

Flower Sprouts zubereiten

Vor der Zubereitung die Kohlröschen kurz unter fließendem Wasser waschen und den Strunk einkürzen. Nach Belieben die Blätter entweder einzeln oder die ganzen Röschen verwenden. Die Garzeit ist sehr kurz: Es reicht, das Gemüse insgesamt 2 bis 5 Minuten in Salzwasser zu kochen oder kurz in der Pfanne anzubraten oder zu dünsten.

Flower Sprouts passen zu einer Vielzahl von Gerichten. Sie schmecken sowohl als Beilage zu Fisch als auch zu deftigen Fleischgerichten, etwa zu Kassler oder Würstchen. Sie lassen sich als Auflauf überbacken oder mit weiterem Gemüse als Eintopf zubereiten. Das Wintergemüse passt hervorragend zu Kartoffeln, etwa deftigen Bratkartoffeln, aber auch zu Pasta oder Reis. Mit ihrer kurzen Garzeit sind die Röschen zudem ideal, um sie im Wok zuzubereiten.

Salat mit Flower Sprouts - knackig und köstlich

Darüber hinaus schmecken Flower Sprouts auch roh als Salat. Dazu das Gemüse ganz kurz blanchieren, dann bleibt die schöne Farbe erhalten. Mit Tomaten oder Radieschen und wahlweise mit Birne oder einem anderen süßlichen Obst sowie einem Dressing aus Essig und Öl servieren. Wer mag, streut noch ein paar Sonnenblumenkerne oder gehackte Nüsse darüber.

Flower Sprouts sind sehr gesund

Wie alle Kohlarten sind auch Flower Sprouts sehr gesund. Sie sind kalorienarm und enthalten viel Eisen und Kalzium. Außerdem sind sie reich an Vitamin K sowie den Vitaminen C und B6, die das Immunsystem stärken.

Flower Sprouts selbst anbauen

Das Kohlgemüse lässt sich übrigens auch sehr gut im eigenen Garten anbauen. Es wächst am besten auf humosen Böden an sonnigen bis halbschattigen Plätzen. Man kann die Pflanzen ab Ende März im Haus vorziehen und ab Mai ins Freiland setzen. Geerntet wird der Kohl je nach Sorte ab Oktober bis in den Februar. Da Flower Sprouts zu den Starkzehrern zählen, sollte man sie regelmäßig düngen und nicht mehrere Jahre am selben Standort im Garten kultivieren.

Rezept-Ideen
Lachsfilet mit Flower Sprouts auf einem weißen Teller angerichtet © NDR

Lachsfilet mit Flower Sprouts

Flower Sprouts sind eine Kreuzung aus Rosen- und Grünkohl. Die Röschen sind lecker, gesund und passen gut zu Fisch. mehr

Gebratene Garnelen mit Asia-Brokkoli-Salat © NDR Foto: Tarik Rose

Gebratene Garnelen mit Asia-Brokkoli-Salat

Der warme Salat besteht aus knackigem Gemüse wie Brokkoli, Topinambur und Flower Sprouts, einer Kreuzung aus Grün- und Rosenkohl. mehr

Weitere Informationen
Diverse Kohlsorten auf einem Anhänger in Holzkisten. © NDR Foto: Christine Raczka

Kohl: Sorten im Überblick

Von Blumenkohl bis Wirsing: Wann haben die bekanntesten Kohlsorten bei uns Saison und wie werden sie zubereitet? Bildergalerie

Brokkoli, Blumenkohl, Weißkohl und Rosenkohl © fotolia Foto: anjelagr

Kohl: Das gesunde Gemüse richtig zubereiten

Kohl ist in einer Vielzahl von Sorten erhältlich. Tipps zu Kauf und Lagerung sowie Ideen zur Zubereitung und Rezepte. mehr

Dieses Thema im Programm:

Iss besser! | 31.01.2021 | 16:30 Uhr

Rezepte finden

Arrangement von Hülsenfrüchten © Ernst Fretz Fotolia.com Foto: Ernst Fretz

Zutaten-Lexikon

Worauf sollte man beim Einkauf von Lebensmitteln wie Fisch, Öl oder Gewürzen achten? Wie werden die Zutaten optimal gelagert? Eine Übersicht und viele passende Rezepte. mehr