Bohnensalat mit Birnen und Räucherforelle

Rezept von Rainer Sass
40Min.
leicht
- +
Person(en)

Zutaten für die Vinaigrette:

  • 300 ml Multivitaminsaft
  • 0,5 Bio-Orange
  • 0,5 Bio-Zitrone
  • 3 EL Rapsöl
  • Honig
  • Salz
  • Pfeffer

    Multivitaminsaft um ein Drittel einkochen, danach etwas abkühlen lassen. Saft und geriebene Schale der halbierten Zitrusfrüchte hinzufügen. Anschließend den Honig und das Rapsöl unterrühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Vinaigrette beiseitestellen und etwas ziehen lassen.

    Zutaten für den Salat:

    Frische Bohnen putzen und in mundgerechte Stücke teilen. Kochwasser etwas salzen und 1 Zweig Bohnenkraut hinzufügen. Die Bohnen nacheinander oder getrennt 5-7 Minuten garen. Die gelben Bohnen haben eine etwas kürzere Garzeit. Die Bohnen mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Weiße Bohnen aus dem Glas nehmen, abspülen und ebenfalls abtropfen lassen.

    Forelle enthäuten, entgräten und in Stücke zupfen. Schalotten schälen und in Streifen schneiden, Tomaten entkernen und vierteln. Birnen entkernen und ebenfalls vierteln. Das Bohnenkraut säubern und fein hacken.

    Rapsöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Schalotten farblos darin andünsten. Alle Bohnen hinzufügen. Lorbeer und Bohnenkraut dazugeben, alles vermengen und 3-4 Minuten garen. Dann die Tomaten hinzufügen und weitere 2-3 Minuten schmoren.

    Zum Schluss alles mit Salz und Pfeffer würzen und die Forellenstücke dazugeben. Parallel die Birnen mit etwas Rapsöl in einer separaten Pfanne 3-4 Minuten braten. Zu den Bohnen geben und den Salat mit der Vinaigrette vermengen. Nochmals mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

    Anrichten:

    • Bauernbrot

    Den Bohnensalat lauwarm auf Teller geben und mit geröstetem Bauernbrot servieren. Man kann den Salat auch auf dem Bauernbrot anrichten.

     

    Weitere Informationen
    Frische Grüne Bohnen auf einem Holzbrett. © fotolia Foto: karepa

    Grüne Bohnen, dicke Bohnen und Co. richtig kochen

    Es gibt viele verschiedene Bohnen-Sorten. Was unterscheidet sie? Wie bereitet man sie zu? Ein Überblick und Rezepte. mehr

    Zwei frische Regenbogenforellen liegen auf einem Holzbrett. © imago images Foto: Panthermedia

    Forelle: Feiner Fisch mit zartem Fleisch

    Geräuchert, gebraten, gegrillt oder aus dem Backofen ist Forelle ein Genuss. Tipps für Kauf und Zubereitung sowie Rezepte. mehr

    Dieses Thema im Programm:

    DAS! | 18.08.2023

    Die neuesten Rezepte