SHMF-Chornacht in Itzehoe

Mit einem stimmungsvollen A-cappella-Programm gastiert der NDR Chor beim diesjährigen SHMF in der St.-Laurentii-Kirche Itzehoe.

Seit 2014 gibt es bereits die Chornacht, in welcher der a cappella singende NDR Chor von wechselnden Instrumentalisten ergänzt wird. Doch noch nie war das Programm so deutsch, so protestantisch wie 2019 gewesen. Das Konzert war in Lübeck und Itzehoe zu erleben.

Schleswig-Holstein Musik Festival
Fr, 16.08.2019 | 21 Uhr
Itzehoe, St. Laurentii (Kirchenstraße 10)

Klaas Stok Dirigent
Teodoro Anzellotti Akkordeon
NDR Chor

JOHANN SCHELLE
Motette "Komm, Jesu, komm"
JOHANN SEBASTIAN BACH

  • Motette "Komm, Jesu, komm" BWV 229
  • Motette "Singet dem Herrn ein neues Lied" BWV 225
  • Präludium und Fuge g-Moll BWV 861
DIETRICH BUXTEHUDE
Missa brevis BuxWV 114
JOHANN JAKOB FROBERGER
Tombeau sur la mort de Monsieur Blancheroche
JEAN-PHILIPPE RAMEAU
  • L'Entretien des Muses
  • Les soupirs
  • Le rappel des oiseaux
JOHANNES BRAHMS
  • Motette "Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen" op. 74 Nr. 1
  • Fest- und Gedenksprüche op. 109

In meinen Kalender eintragen

Eine Chornacht im Zeichen des Protestantismus'

Protagonisten sind Johann Schelle, der Vorvorgänger Bachs als Leipziger Thomaskantor, Dietrich Buxtehude, der von 1668 bis zu seinem Tod Organist an St. Marien in Lübeck war und dort bekanntlich von Bach aufgesucht wurde, Johannes Brahms, der Inbegriff des norddeutschen Komponisten, und natürlich Bach selbst.

Trost und Erlösung als Leitmotive

Auf dem Programm stand neben den beiden Bach-Motetten "Komm, Jesu, komm" und "Singt dem Herrn ein neues Lied" auch Brahms' berühmte Motette "Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen". Eine "kleine Abhandlung über das große 'Warum'" nannte Brahms sein Chorwerk, und diese Frage nach dem Sinn von Leid und Tod, das Thema Trost und Erlösung durchzieht den gesamten Abend.

Weitere Informationen

Das Schleswig-Holstein Musik Festival 2019

2019 gibt es beim Schleswig-Holstein Musik Festival knapp 230 Konzerte - deutlich mehr als 2018. Porträtkünstlerin von Deutschlands größtem Klassik-Festival ist die Niederländerin Janine Jansen. mehr

Lüneburg: Salz, Stint und Studenten

Historische Giebelhäuser sorgen in der Hansestadt Lüneburg für mittelalterliches Flair. Auch Salz, einst Quelle des Wohlstands, spielt noch eine Rolle - im Deutschen Salzmuseum. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/orchester_chor/chor/SHMF-Chornacht-in-Itzehoe,itzehoe410.html