NDR Kultur Neo

Im Rausch der Klänge

Mittwoch, 03. Januar 2018, 22:35 bis 00:00 Uhr

Was für eine Frau! Siebenundzwangzig Jahre jung, sechs Studioalben produziert, die letzten vier ohne Wenn und Aber Meisterwerke. Bislang hat man sich nicht getraut, den Vergleich mit der Singer-Songwriter-Ikone Joni Mitchell in den Mund zu nehmen, gar an eine Wachablösung zu denken. Doch seit ihrem letzten Album "Semper Femina" hat die Engländerin Laura Marling Fakten geschaffen, die die Vermutung bestätigt haben.

Bild vergrößern
Hatte anfangs Musiker von "Mumford & Sons" in ihrer Band: Laura Marling.

Hier hört man die "Joni Mitchell 2.0". Denn das neue Album ist sensationell, dabei gespenstisch reif für einen Mid-Twenty. Guter Grund, dass NDR Kultur Neo heute Abend noch einmal in Laura Marlings letztjähriges Meisterwerk "Semper Femina" hineinhört. Genauso, wie in andere neue und alte Achttausender unterschiedlicher Genres unter anderem von EST, Chris Thile, Terry Callier, Leonard Bernstein, Shirley Horn und Gerry Mulligan.

Am Mikrofon: Hendrik Haubold