Feature

Das ganz, ganz große Glück

Dienstag, 02. April 2019, 20:00 bis 21:00 Uhr

Zwei Männer mit Megafon und Kopfhörer auf einer nebligen Wiese. © Photocase Foto: busdriverjens

Das ganz, ganz große Glück

NDR Kultur - Feature -

Das Reihenhaus war der Lebenstraum vieler Westdeutscher. In vielen Häuser tönten die Schlager, um das ganz große Glück zu feiern. Was heute bleibt, ist oft nur Blues.

4,19 bei 16 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Das Reihenhaus war der Lebenstraum vieler Westdeutscher. In vielen Häuser tönten die Schlager, um das ganz große Glück zu feiern. Was heute bleibt, ist oft nur Blues.
Ein Reihenhausblues im Schlagertakt

Irgendwann ist es leer: das Reihenhaus der Kindheit. Was bleibt, ist die Musik. Denn in jedem Raum hörten wir Schlager. Aus dem Radio auf der Terrasse, in der Waschküche oder im Badezimmer. Deutsche Schlager. Und an jedem Lied hängt eine Erinnerung. Und an den Texten, die bei allem Kitsch doch etwas in uns zum Schwingen bringen. Die subtile Poesie von Reinhard Meys „Über den Wolken“ oder Nana Mouskouris bittersüße Abschiedshymne „Weiße Rosen aus Athen“. Die Deutschen und ihr Schlager, die Deutschen und ihr ganz, ganz großes Glück zum Mitschunkeln: Wie konnte es überhaupt dazu kommen?

Dieses Feature können Sie im Anschluss an die Sendung hier und in unserem Podcast NDR Feature Box zwölf Monate lang anhören und herunterladen.

Regie: Martin Becker
Produktion: NDR 2019

Podcast
Podcast

NDR Feature Box

Der Podcast zum Abtauchen und Aufhorchen: Portraits und Skandale, Geschichten und Recherchen als Download. Alles in einer Box. mehr