Feature

Bye Bye Book

Dienstag, 13. März 2018, 20:00 bis 21:00 Uhr

Ein Feature von Elke Heinemann

E-Books sind auf Erfolgskurs. Sie sind innovativ, preiswert und praktisch. Aber kann die Digitalkultur die Gutenberg-Galaxie ersetzen?

E-Books sind auf Erfolgskurs: Neben Fantasy, Erotik und Horror gibt es auch anspruchsvolle Literatur, die vielleicht nie gedruckt wird. Aber kann die Digitalkultur die Gutenberg-Galaxis ersetzen? Selfpublisher verdienen mit Sex & Crime im Internet Millionen, viele Fachtexte gibt es nur noch online, alle großen Verlage bieten elektronische Versionen gedruckter Bücher an und immer mehr kleine Digitalverlage experimentieren mit Facebook- und Twitter-Einträgen. E-Books werden geliebt, weil sie preiswert und praktisch sind. Und sie werden gefürchtet, weil sie die Werte der Buchkultur bedrohen.

Dieses Feature können Sie an dieser Stelle und in der NDR Mediathek zwölf Monate lang nachhören und herunterladen.

Bye Bye Book
Dichtung im digitalen Zeitalter
Regie: Martin Zylka
Produktion: WDR/NDR/BR 2015

Podcast
Podcast

NDR Feature Box

Der Podcast zum Abtauchen und Aufhorchen: Portraits und Skandale, Geschichten und Recherchen als Download. Alles in einer Box. mehr