Stand: 09.07.2018 14:38 Uhr  | Archiv

Das ARD Radiofestival 2018 im Überblick

Strandkörbe in der Abendsonne am Strand von Norderney. © imago/Priller&Maug Foto: Janis Meyer
Acht Wochen lang - vom 14. Juli bis zum 8. September - präsentiert das ARD Radiofestival ein breites kulturelles Spektrum an Klassik, Jazz, Literatur, Kabarett und Gesprächen. Sie sind herzlich dazu eingeladen, gemeinsam mit uns die großen Musik- und Kulturevents des Sommers zu entdecken.

Ob Konzert- oder Opernübertragungen von den großen europäischen Musikfestivals, Gespräche, Lesungen, Jazz oder Kabarett - mit einem opulent gestalteten Programm sorgen die Kulturradios im ARD Radiofestival wieder gemeinsam für anregende und abwechslungsreiche Sommerabende.

Acht Wochen lang - vom 14. Juli bis zum 8. September 2018 - bieten die Kulturradios der ARD ihren Hörerinnen und Hörern an 57 Abenden ab 20 Uhr regionale, nationale und internationale Produktionen. Die Federführung liegt in diesem Jahr bei NDR Kultur. Beteiligt sind darüber hinaus B5plus, Bremen zwei, hr2-kultur, MDR Kultur, kulturradio vom rbb, SR2 Kulturradio, SWR 2 und WDR 3

Das "Konzert"-Logo des ARD Radiofestivals 2018 zeigt eine rot gefärbte Großaufnahme einer Blüte. Davor steht der Titel der Sendereihe "Konzert". © ARD

ARD Radiofestival - Konzerte

In der ARD Mediathek finden Sie das Sendungsarchiv zum ARD Radiofestival 2018 mit zahlreichen Sendungen zum Nachhören. extern

Der Programmkalender

NDR Kultur Livestream

Klassisch in den Tag mit Philipp Schmid

06:00 - 08:30 Uhr
Live hörenTitelliste