Stand: 11.12.2017 11:33 Uhr

Lesung: "Dr. Murkes gesammeltes Schweigen"

Am Morgen vorgelesen: Kurzgeschichten von Heinrich Böll

Heinrich Theodor Böll wurde vor 100 Jahren, am 21. Dezember 1917, in Köln geboren. Er war der international bekannteste Nachkriegsschriftsteller der Westdeutschen. 1972 wurde ihm der Literaturnobelpreis verliehen. Doch nach seinem Tod 1985 wurde es sehr schnell still um sein Werk. Zu sehr evoziert es die deutsche Stimmungslage im Krieg und unmittelbar danach, als dass man es noch gern lesen wollte. Seine Kurzgeschichten zeichnen, immer mit sparsamsten Mitteln, ein dichtes Bild jener Epoche, die von Entbehrung und Missgunst geprägt war. Es lohnt sich, sie heute noch einmal wieder auf sich wirken zu lassen.

Böll in Bildern

Zu hören sind die Lesungen vom 11. bis zum 22. Dezember, jeweils von 8.30 Uhr bis 9 Uhr im Programm von NDR Kultur. Die Folgen stehen nach der Ausstrahlung für 24 Stunden - von 9 Uhr bis 9 Uhr des Folgetages - zum Nachhören bereit.

Die Termine in der Übersicht:
Folge:Datum:Uhrzeit:
1/10Abenteuer eines Brotbeutels (Charles Wirths)
Der Engel (Peter König)
11. Dezember 20178:30 Uhr
2/10Der Mann mit den Messern (Walter Bäumer)12. Dezember 20178:30 Uhr
3/10Kerzen für Maria (Matthias Ponnier)13. Dezember 20178:30 Uhr
4/10Wie in schlechten Romanen (Hannes Messemer)
Erinnerungen eines jungen Königs (Percy Adlon)
14. Dezember 20178:30 Uhr
5/10Die Waage der Baleks (Matthias Ponnier)
An der Brücke (Hannes Messemer)
Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral (Dieter Mann)
15. Dezember 20178:30 Uhr
6/10Auszug aus dem Irischen Tagebuch (Peter Lieck)18. Dezember 20178:30 Uhr
7/10Dr. Murkes gesammeltes Schweigen 1 (Joseph Offenbach)19. Dezember 20178:30 Uhr
8/10Dr. Murkes gesammeltes Schweigen 2 (Joseph Offenbach)20. Dezember 20178:30 Uhr
9/10Nicht nur zur Weihnachtszeit 1 (Dieter Hildebrandt)21. Dezember 20178:30 Uhr
10/10Nicht nur zur Weihnachtszeit 2 (Dieter Hildebrandt)22. Dezember 20178:30 Uhr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Morgen vorgelesen | 11.12.2017 | 08:30 Uhr

Böll - "Ein Intellektueller von hoher Integrität"

Vor 100 Jahren wurde Heinrich Böll geboren. Der Böll-Kenner und früherer Leiter der NDR Kultur Literaturredaktion Stephan Lohr spricht über den streitbaren Dichter. mehr