Visite - Das Gesundheitsmagazin

Depressionen: Ihre Frage an Experten

Mittwoch, 10. Januar 2018, 19:00 bis 20:00 Uhr

Bild vergrößern
Stellen Sie in der Sendung Ihre eigene Frage zum Thema Depression.

Etwa vier Millionen Menschen leiden in Deutschland unter Depressionen. Dazu kommen noch ungefähr acht Millionen, die schon einmal oder mehrfach eine schwere depressive Phase in ihrem Leben durchlaufen haben. Unbehandelt können schwere Depressionen zu Suizidversuchen oder vollendeten Suiziden führen. Am Anfang werden Depressionen von den Betroffenen häufig mit einer Gefühlsmischung aus Trauer, Resignation, Mutlosigkeit und Erschöpfung verwechselt. Während Stimmungstiefs, die darauf basieren, nach einiger Zeit vergehen, bleiben Depressionen dauerhaft und bessern sich nicht ohne ärztliche Hilfe.

Mit Ärzten sprechen wir über folgende Fragen

  • Welche ersten Anzeichen deuten auf eine Depression hin?
  • Wie wird eine Depression erkannt?
  • Wie können Depressionen entstehen?
  • Wer kann betroffen werden?
  • Gibt es Risikofaktoren, die eine Depression begünstigen können?
  • Welche unterschiedlichen Formen von Depressionen gibt es?
  • Wie sieht die Therapie aus?

Experten beantworten Fragen

Im Studio sind Professor Detlef Dietrich, Direktor der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie an der Burghof-Klinik in Rinteln, und Professor Tillmann Krüger,Oberarzt an der Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie an der Medizinischen Hochschule Hannover.

Rufen Sie an!

Rufen Sie am Mittwoch an und stellen Sie Ihre eigene Frage zum Thema - von 10 Uhr bis 12 Uhr und parallel zur Sendung von 19 Uhr bis 20 Uhr. (0511) 80 22 22.

Moderation: Sabine Grosch
Redaktion: Ralf Walter

Visite - Das Gesundheitsmagazin

Jung, fit, vital zu sein und zu bleiben - das wollen die meisten Menschen. Die Voraussetzungen: ausreichende Bewegung, gesunde Ernährung und ein ausgefülltes Sozialleben. mehr