Stand: 09.02.2018 09:55 Uhr

"Schorsetta": Waschen, putzen, föhnen

Den ganzen Winter über stand Schüssel-Schorses Liebe des Lebens in der Garage für Oldtimer von VW - ganz klar, dass der Comedy-Klempner "Schorsetta", seinen VW-T1-Bulli, nun ganz genau unter die Lupe nimmt, bevor es wieder auf die Straßen von Niedersachsen geht. Die Bremsen, die Lichtmaschine oder auch die Reifen wollen überprüft werden und die Lenkung der "alten Dame" möchte justiert werden.

Schüssel-Schorse: Crashkurs zum Mechaniker

Schüssel-Schorse informiert sich über die aktuellen Schwächen von "Schorsetta", fachsimpelt mit den Mechanikern und bestaunt die Oldtimer-Geschwister vom T1-Bulli. Denn auf den Straßen von Niedersachsen ist der Comedy-Klempner ganz auf sich allein gestellt. Kleine Wehwehchen muss Schorse dann selbst in den Griff bekommen. "Da lässt es sich viele Wochen gut drin aushalten!" Nur auf technischen Schnickschnack muss der Comedy-Klempner auf seinen Touren durch das Land weiterhin verzichten. Raffinessen wie Klimaanlage, elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung oder eine gut laufende Heizung waren in "Schorsetta" schlichtweg nie vorgesehen.

"Schorsetta" wird fit gemacht

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 09.02.2018 | 07:10 Uhr

Podcast

Schüssel-Schorse

Schüssel-Schorse von NDR 1 Niedersachsen hat zu jedem Thema eine Meinung. Täglich kommentiert der Klempner tagesaktuelle Geschehnisse. mehr

Schüssel-Schorse unterwegs

NDR 1 Klempner Schüssel-Schorse tourt gerne durch Niedersachsen. Wo er bislang überall zu Besuch war - und welche Aktivitäten er ausprobiert hat, sehen Sie hier. mehr