Stand: 25.08.2020 20:16 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Häusliche Isolation für Schulklassen im Lauenburgischen

Mehrere Schulklassen im Kreis Herzogtum Lauenburg müssen in häusliche Isolation. Das betrifft zum einen die Gemeinschaftsschule Mölln. Laut Kreisgesundheitsamt müssen der gesamte 9. Jahrgang sowie zwei Lehrer vorsorglich zu Hause bleiben. Eine Klasse aus dem Jahrgang war vergangene Woche auf Klassenfahrt und hatte Kontakt zur einer Düsseldorfer Schule, in der einige Schüler an Corona erkrankt sind. Auch 14 Schüler sowie zwei Mitarbeiter einer Gemeinschaftsschule in Dassendorf müssen vorerst zu Hause bleiben. Hier war eine Schulmitarbeiterin zuvor positiv auf Corona getestet worden. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2020 19:00

MV lässt wieder Tagestouristen rein

Tagestouristen dürfen wieder nach Mecklenburg-Vorpommern. Das hat die Landesregierung in Schwerin heute Mittag beschlossen. Vom 3. September an sollen Einwohner anderer Bundesländer wieder für einen Tagesausflug über die Landesgrenze fahren dürfen - also auch Schleswig-Holsteiner. Mecklenburg-Vorpommern hatte das Einreiseverbot für Kurzbesucher wegen der Corona-Pandemie im März verhängt. Es ist das einzige Bundesland, das eine derartige Regelung bislang noch hatte. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2020 14:00

Testspiel zwischen VfB Lübeck und VfL Bochum abgesagt

Der VfL Bochum hat ein für morgen geplantes Testspiel gegen den VfB Lübeck abgesagt. Grund ist ein Corona-Befund innerhalb des Mannschaftskreises. Das zuständige Gesundheitsamt ordnete daraufhin für die Betroffenen eine häusliche Quarantäne an. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2020 11:00

Weihnachtsmarkt in Lübeck: Kunsthandwerkermarkt abgesagt

Er ist eines der Highlights auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt: der Kunsthandwerkermarkt im mittelalterlichen Heiligengeist Hospital. In der Adventszeit besuchen ihn mehr als 30.000 Gäste. In diesem Jahr muss er wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Das hat der Verband Frau und Kultur mitgeteilt, der den Markt veranstaltet. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2020 19:00

Polizei sucht nach vermissten Mädchen in Ostholstein

Die Polizei in Ostholstein sucht derzeit nach zwei vermissten Mädchen. Die beiden 16-Jährigen halten sich nach Angaben der Beamten mit hoher Wahrscheinlichkeit im Bereich Grömitz auf. Eine der beiden trägt demnach eine schwarze lange Hose, ein schwarzes T-Shirt, eine blaue Jacke und einen dunkelgrünen Rucksack. Die andere Jugendliche trägt einen khakifarbenen Parka mit Aufnähern. Von den Mädchen aus Niedersachsen fehlt seit gestern jede Spur. Wer die zwei gesehen hat, soll sich umgehend bei der Polizei melden. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2020 11:00

Mann bei Unfall zwischen Pinneberg und Appen schwer verletzt

Schwerer Unfall zwischen Pinneberg und Appen: Nach Angaben der Polizei war ein 55-Jähriger heute Morgen aus bislang unbekannten Gründen in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er musste schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Strecke war für rund eineinhalb Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden liegt bei 8.000 Euro. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2020 10:30

Polizeieinsatz in Kirchbarkau

In Kirchbarkau (Kreis Plön) hat eine mehrköpfige Spezialeinheit der Polizei am Dienstagmorgen einen 25-jährigen Verdächtigen festgenommen. Nach Angaben der Beamten steht der polizeibekannte Mann in Verdacht, im Juni vergangenen Jahres in Kiel Elmschenhagen eine Körperverletzung begangen zu haben. Gemeinsam mit einem zweiten Täter soll er auf einen Mann eingeschlagen haben. Außerdem soll der Festgenommene für mehrere Kennzeichendiebstähle verantwortlich sein. Am Wohnort des 25-Jährigen haben die Beamten Beweismaterial sichergestellt. Nach NDR Informationen soll der Mann auch für weitere Straftaten verantwortlich sein. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2020 11:30

Corona: 23 Neu-Infektionen in SH

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Schleswig-Holstein ist im Vergleich zum Vortag um 23 angestiegen. Laut der Landesmeldestelle, dem Institut für Infektionsmedizin der Universität Kiel, gibt es damit seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 3.927 bestätigte Infektionen. Im Kreis Stormarn gibt es fünf neue Erkrankungen, im Kreis Rendsburg-Eckernförde vier. Sieben Personen befinden sind derzeit in stationärer Behandlung im Krankenhaus. Die meisten Fälle gibt es mit 727 im Kreis Pinneberg, die wenigsten mit 72 in Flensburg. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2020 09:00

Nobis bald AfD-Landeschef?

Wer tritt die Nachfolge der früheren AfD-Landeschefin Doris von Sayn-Wittgenstein an? Sie war vor einem Jahr wegen rechtsextremer Äußerungen aus der Partei ausgeschlossen worden. AfD-Fraktionschef Jörg Nobis kann sich vorstellen, zu kandidieren. Er sagte im Sommerinterview mit NDR Schleswig-Holstein, er könne sich vorstellen, zu kandidieren. Auch wenn es nicht leicht sein dürfte, die unterschiedlichen Lager der Partei zusammenzuführen. Immerhin hatte die frühere Landeschefin großen Rückhalt in der Partei. "Ich glaube, das schrumpft mittlerweile, ich glaube, sie würde jetzt auch nicht mehr wiedergewählt", sagt Nobis. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2020 08:00

Kitas in Schleswig-Holstein haben zu wenig qualifiziertes Personal

Nach einer neuen Studie der Bertelsmann-Stiftung ist die Betreuungsqualität in Schleswig-Holsteins Kitas nach wie vor unzureichend. Demnach betreut ein Erzieher rechnerisch mehr Kinder als empfohlen. Im Bundesvergleich stehe Schleswig-Holstein aber besser da als der Durchschnitt. Unterdurchschnitt ist laut Studie dagegen die Qualifikation der Mitarbeiter - relativ viele sind demnach keine ausgebildeten Erzieher, sondern arbeiten auf Assistenzniveau. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2020 08:00

Gesundheitsminister: Neue Teststrategie für Reiserückkehrer

Die Gesundheitsminister der Länder wollen neue Regeln für Reiserückkehrer. Wer aus einem Risikogebiet kommt, soll zunächst in Quarantäne - so wie bisher auch. In Schleswig Holstein sind bisher zwei Tests möglich: Einer bei Ankunft und einer nach fünf Tagen. Der erste soll in Zukunft wegfallen. Und es wird auch keine Test-Pflicht mehr geben. Damit folgen die Minister einem Vorschlag aus Schleswig Holstein, erklärte Gesundheitsminister Heiner Garg. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2020 06:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 25.08.2020 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine alte schwarz-weiße Aufnahme zeigt Stenotypistin des KZ Außenlagers Stutthof Irmgard F in ihren jungen Jahren. © NDR

Die Schreibtischtäterin: Auf den Spuren der KZ-Sekretärin Irmgard F.

Die heute 95-Jährige muss sich wegen Beihilfe zum Mord in mehr als 10.000 Fällen verantworten. mehr

Videos