Stand: 19.02.2023 17:58 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Tödlicher Motorradunfall auf B208 bei Berkentin

Am Sonntagnachmittag hat es auf der B208 in Berkentin im Kreis Herzogtum Lauenburg einen schweren Unfall gegeben. Nach Angaben der Polizeileitstelle war ein Motorradfahrer in einer 90-Grad-Kurve mit seinem Heck-Koffer an ein entgegenkommendes Fahrzeug geraten. Daraufhin kam das Motorrad ins Schlingern, geriet auf die Gegenfahrbahn und krachte dort frontal in ein Auto. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. In dem Auto saßen zwei Erwachsene und zwei Kinder, sie kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Die B208 musste für einige Stunden gesperrt werden. | NDR Schleswig-Holstein 19.02.2023 18:00 Uhr

Großeinsatz für die Feuerwehr in Horst im Kreis Steinburg

In Horst im Kreis Steinburg ist am Sonntag ein Heulager niedergebrannt. Laut Leitstelle brannten seit dem frühen Nachmittag in dem etwa 200 Quadratmeter großen Lager in der Nähe von Elmshorn (Kreis Pinneberg) zahlreiche Heuballen. Vier Löschzüge waren vor Ort, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Die rund 120 Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf die Häuser in der Nähe verhindern. Gegen Abend hatte die Feuerwehr noch mit letzten Glutnestern zu tun, sagte ein Sprecher der Rettungsleitstelle. Anwohnerinnen und Anwohner sollten Fenster und Türen geschlossen halten und Lüftungs- und Klimaanlagen abstellen. | NDR Schleswig-Holstein 19.02.2023 18:00 Uhr

Großer Preis der VR Classics in Neumünster geht nach Schweden

In Neumünster sind am Sonntag die VR Classics zu Ende gegangen. Bei dem internationalen Turnier mit Reiterinnen und Reitern aus 12 Nationen war der letzte sportliche Höhepunkt der Große Preis. Diesen gewann der Schwede Rolf-Göran Bengtsson. Janne Friederike Meyer-Zimmermann ist zum zweiten Mal nach 2015 "Rider of the Year". | NDR Schleswig-Holstein 19.02.2023 18:00 Uhr

Erneut Feuer in Neumünster

Innerhalb von acht Tagen hat es in Neumünster fünfmal gebrannt. Laut Feuerwehr geriet jedes Mal ein Auto in einem Carport in Brand. In der vergangenen Nacht gab es gleich zwei Feuer in einer Straße in Neumünster Tungendorf. In einem Fall konnten die Bewohner die Flammen selbst löschen, bei dem anderen Brand breitete sich das Feuer vom Carport auf das Einfamilienhaus aus. Die Bewohner kamen laut Feuerwehr rechtzeitig aus dem Gebäude. 70 Einsatzkräfte waren vor Ort - das Gebäude ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Die Polizei will bisher nicht von einer Serie sprechen. Die Kriminalpolizei ermittelt. | NDR Schleswig-Holstein 19.02.2023 12:00 Uhr

Beamtenbund droht mit Ausweitung der Warnstreiks

Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes droht der Beamtenbund dbb damit, die Warnstreiks auszuweiten. Gewerkschaftschef Ulrich Silberbach sagte der "Bild am Sonntag", sollten die Arbeitgeber weiter mauern, sei dies zwangsläufig. Zuletzt hatte es auch mehrere Warnstreiks in Schleswig-Holstein gegeben. Die Gewerkschaft ver.di und der Beamtenbund fordern für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst eine Einkommenssteigerung von 10,5 Prozent, mindestens aber ein Plus von 500 Euro. | NDR Schleswig-Holstein 19.02.2023 10:00 Uhr

Reetdachhaus bei Oldenswort abgebrannt

An der B5 bei Oldenswort im Kreis Nordfriesland ist in der Nacht ein leerstehendes Reetdachhaus abgebrannt. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Die Bundesstraße musste für die Dauer der Löscharbeiten sechs Stunden zwischen Tönning und Witzwort (beide Kreis Nordfriesland) voll gesperrt werden. Seit etwa 7.30 Uhr ist die Straße wieder freigegeben. Die Ursache für das Feuer ist noch nicht bekannt. | NDR Schleswig-Holstein 19.02.2023 09:00 Uhr

Handball-Bundesliga: THW Kiel spielt sich mit Sieg auf Rang zwei

Der THW Kiel hat sein erstes Bundesligaspiel in diesem Jahr für sich entschieden. Kiel bezwang den Tabellenletzten Hamm-Westfalen mit 40:29. Damit klettern die "Zebras" vorerst auf Rang zwei der Handball-Bundesliga - mit drei Punkten Rückstand auf Tabellenführer Füchse Berlin. | NDR Schleswig-Holstein 19.02.2023 08:00 Uhr

Telefonprobleme bei der Polizei - Notruf nicht betroffen

Wegen Wartungsarbeiten sind Polizeidienststellen am Sonnabend in Schleswig-Holstein teilweise telefonisch nicht erreichbar gewesen. Der Notruf 110 war laut Innenministerium aber ausdrücklich nicht betroffen. Wie das Innenministerium mitteilte, sollen die Arbeiten am Sonntag zwischen 9 und 18 Uhr fortgesetzt werden. Störungen könnten nicht ausgeschlossen werden, der Notruf funktioniere aber durchgängig. | NDR Schleswig-Holstein 18.02.2023 17:00 Uhr

Wetter: Bewölkt bei bis zu 7 Grad

Am Nachmittag gibt es neben Sonnenschein zum Teil lockere, teils auch dichtere Wolkenfelder. Es bleibt weitgehend trocken. Zum Abend hin wird es von Norden her zuziehend bewölkt. Höchstwerte 6 Grad in Hohwacht (Kreis Plön) und bis 8 Grad in Kollmar (Kreis Steinburg). Erwartet wird schwacher bis mäßiger Nordwestwind, anfangs vor allem in Richtung Fehmarn, nachmittags und abends sind an der Westküste auch starke Böen möglich. | NDR Schleswig-Holstein 18.02.2023 08:00 Uhr

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 18:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 19.02.2023 | 18:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Vier Teilnehmerinnen des CSD in Kiel posieren in die Kamera. © NDR Foto: Andrea Schmidt

Gegen Diskriminierung und Ausgrenzung: Christopher Street Day in Kiel

Die Teilnehmenden des CSD zogen am Sonnabend durch die Kieler Innenstadt, um sich für die Rechte queerer Menschen einzusetzen. mehr

Videos