Stand: 05.10.2022 21:29 Uhr

Nachrichten aus Pinneberg, Segeberg, Stormarn

Gefängnis für Drogendealer

Der Chef des sogenannten Norderstedter Koks-Taxis muss für sechs Jahre ins Gefängnis. Das Kieler Landgericht hat den 26-Jährigen am Mittwoch wegen bandenmäßigen Drogenhandels in großem Stil entschieden. Drei Mitangeklagte erhielten Haftstrafen von bis zu drei Jahren und zehn Monaten - teils auf Bewährung. Zuvor hatten alle Angeklagten umfassende Geständnisse abgelegt. Die Bande betrieb im Kreis Segeberg einen Lieferdienst für Kokain, Amphetamine und Cannabis. | NDR Schleswig-Holstein 05.10.2022 19:00 Uhr

Kassenärzte protestieren gegen Pläne Lauterbachs

Viele Arztpraxen in Schleswig-Holstein sind am Mittwoch geschlossen geblieben - auch in Südholstein. Damit wollten die Kassenärzte und Vertragspsychotherapeuten gegen Pläne von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) protestieren. Dieser will den Kassenärzten einen Teil ihrer Honorare streichen, weil die Krankenkassen wegen hoher Kosten ins Minus rutschen. Konkret plant Lauterbach, die sogenannte Neupatienten-Regelung zu kippen. Laut der Ärztin und Mitorganisatorin des Protesttags, Michaela Schlösser aus Kaltenkirchen (Kreis Segeberg), bedeutet dies, dass Neupatienten, die einen Haus- oder Facharzt aufsuchen wollen, keinen Termin mehr bekommen werden. Dies sei von Seiten der Praxen finanziell nicht mehr machbar. Am Mittwochnachmittag lief zu dem Thema eine Diskussionsrunde in Bad Segeberg. Da Ärzte nicht streiken dürfen, hatten die mehr als 100 teilnehmenden Mediziner aus ganz Schleswig- Holstein eine Fortbildung angemeldet. | NDR Schleswig-Holstein 05.10.2022 16:30 Uhr

Hinterziehung der Umsatzsteuer? Razzien im Kreis Pinneberg und Stormarn

In Elmshorn, Rellingen (Kreis Pinneberg) und Glinde (Kreis Stormarn) haben die Hamburger Steuerfahndung und der Zoll am Mittwochmorgen Privatwohnungen von Club- und Bordellbesitzern durchsucht. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen der gemeinschaftlichen, bandenmäßigen Hinterziehung von Umsatzsteuer bei der Betreibung von Bordellen. Dabei handele es sich um einen hohen sechsstelligen Betrag. Auch auf dem Hamburger Kiez wurden in diesem Zusammenhang Beweismittel sichergestellt. Insgesamt seien 26 Durchsuchungsbeschlüsse in Hamburg, Schleswig-Holstein und Österreich vollstreckt worden, sagte Oberstaatsanwältin Liddy Oechtering. | NDR Schleswig-Holstein 05.10.2022 16:30 Uhr

Landesschulwaldpreis für Grundschule in Stapelfeld

Die Grundschule in Stapelfeld (Kreis Stormarn) hat am Mittwoch den Landesschulwaldpreis überreicht bekommen. Die Ganztagsschule pflegt seit 1985 einen kleinen Wald, der für die Kinder im Unterricht aber auch in der Freizeitbetreuung zur Verfügung steht. So können Kinder den Jahreszeitenwechsel erleben und lernen aus erster Hand mehr über biologische Kreisläufe, heißt es in der Begründung. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert und wird vom Landesverband Schutzgemeinschaft Deutscher Wald initiiert. | NDR Schleswig-Holstein 05.10.2022 16:30 Uhr

Comic zum Schutz für Kinder und Jugendliche

Der Kreis Pinneberg will Kinder und Jugendliche mit einem Comic vor übergriffigem Verhalten von Erwachsenen schützen. Das kleine Heft hatte vor gut anderthalb Jahren beim Bundeswettbewerb "Sterne des Sports" den Publikumspreis gewonnen. Erarbeitet hatte es Jana Glindmeyer vom Sportverein Vfl Pinneberg. In der Broschüre werden verschiedene Szenen gezeigt, in denen Erwachsene mit Kindern unangemessen umgehen. Die Kinder und Jugendlichen sollen ermutig werden, darüber zu sprechen, wenn sie sich in ähnlichen Situationen unwohl fühlen. Der Comic wurde nun überarbeitet und soll vermehrt eingesetzt werden, wie Glindmeyer sagte. Auch viele andere Vereine wollten die Broschüre bei ihren Kinder- und Jugendschutz-Projekten einsetzen. | NDR Schleswig-Holstein 05.10.2022 08:30 Uhr

Wedeler Gambe-Spieler gewinnt Drostei-Preis

Der diesjährige Gewinner des Drostei-Preises des Kreises Pinneberg steht fest. Er heißt Hans-Georg Kramer und spielt seit Jahrzehnten erfolgreich Gambe. Das Streichinstrument ist so groß wie ein Cello und wird auch als Kniegeige bezeichnet. Der Preisträger ist 70 Jahre alt, wohnt in Wedel, ist international anerkannt und tritt auch immer wieder im Kreis Pinneberg auf. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird am 6.November feierlich überreicht. | NDR Schleswig-Holstein 05.10.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Norderstedt

Das Studio Norderstedt liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Südholstein aus den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Norderstedt 8:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Südholstein sowie den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 05.10.2022 | 19:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Zahlreiche Birken stehen im Herrenmoor ©  dpa-Bildfunk Foto: Jonas Walzberg/dpa

Günther besucht Schleswig-Holsteins größte Moorbaustelle

Im Herrenmoor wird auf 260 Hektar Fläche der natürliche Wasserstand wiederhergestellt. Ziel ist das Einsparen von CO2. mehr

Videos