Stand: 15.08.2022 16:32 Uhr

Nachrichten aus Pinneberg, Segeberg, Stormarn

Aktionswoche für mehr Verkehrswegesicherheit in Norderstedt

Die Polizei und die Stadt wollen in dieser Woche mit verschiedenen Aktionen dafür sorgen, dass sich Radfahrende weniger selbst in Gefahr bringen. Dazu wird ab Dienstag von 10 bis 19 Uhr ein Informationsstand auf der Ulzburger Straße in Norderstedt aufgebaut sein. Dort können beispielsweise Fragen zu den Radverkehrsregeln geklärt werden. Die Aktion findet auf Wunsch der Bevölkerung und der Stadt Norderstedt statt. | NDR Schleswig-Holstein 15.08.2022 16:30 Uhr

Untersuchung abgeschlossen: Keine DNA-Übereinstimmung mit Leichenfund in Bad Segeberg

Zwei Wochen nach dem Fund einer skelettierten Leiche in Bad Segeberg ist weiterhin unklar, um wen es sich bei dem Toten handelt. Die rechtsmedizinische Untersuchung sei abgeschlossen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Die Identität der Leiche bleibe aber unbekannt. Es könne derzeit nur bestätigt werden, dass es sich um eine männliche Leiche handelt, hieß es. Die Rechtsmediziner hatten aus dem Knochenmark entnommene DNA unter anderem mit vorliegenden Proben eines seit März 2019 vermissten Mannes aus Bad Bramstedt und mit aktuellen Proben von Angehörigen verglichen. Eine Übereinstimmung gab es nicht. Ein Gärtner hatte die skelettierte männliche Leiche Anfang August in Bad Segeberg gefunden. Sie lag dort laut Staatsanwaltschaft mindestens einige Monate. | NDR Schleswig-Holstein 15.08.2022 16:30 Uhr

Koks-Taxi: Mehrere Angeklagte vor Gericht

In Norderstedt und Umgebung im Kreis Segeberg sollen fünf Männer ein sogenanntes Koks-Taxi betrieben haben. Am Montag hat der Prozess gegen sie vor dem Landgericht in Kiel begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft den Angeklagten zwischen 26 und 55 Jahren bandenmäßigen Handel mit Betäubungsmitteln vor. Zwischen Mai und Dezember vergangenen Jahres sollen die Männer laut den Ermittlern monatlich rund 90.000 Euro umgesetzt haben. Ihre Kunden sollen sie mit Marihuana, Kokain und anderen Drogen beliefert haben. Die Männer haben angekündigt, sich am Mittwoch zu den Anschuldigungen äußern zu wollen. Ende September könnte das Urteil fallen. Im Falle einer Verurteilung drohen den Angeklagten zwischen fünf und 15 Jahre Haft. | NDR Schleswig-Holstein 15.08.2022 16:30 Uhr

Schulstart in SH: Polizei bittet Autofahrer um erhöhte Aufmerksamkeit

Die Ferien sind vorbei. Zwar starten die meisten Neulinge an den Grundschulen erst am Mittwoch, aber Autofahrende sollten schon jetzt aufmerksamer sein. Kinder können Geschwindigkeiten und Entfernungen schlechter einschätzen, mahnt die Polizei. Besondere Vorsicht ist an Bushaltestellen und Schulen gefragt. Um den Schulweg sicherer zu gestalten, sollten Eltern morgens Zeitdruck und Hektik vermeiden. Mit gut sichtbarer Kleidung und Reflektorstreifen werden jüngere Verkehrsteilnehmende besser wahrgenommen. Außerdem sollten Eltern ihre Kinder ruhig einige hundert Meter zu Fuß zur Schule gehen lassen. Eltern-Taxi-Staus fallen dann weg und die Kinder lernen, sich im Straßenverkehr zu bewegen. | NDR Schleswig-Holstein 15.08.2022 08:30 Uhr

Positives Fazit nach Waldbrand-Großübung im Segeberger Forst

Nach Angaben des Kreisfeuerwehrverbands waren etwa 1.000 Kräfte von Bundeswehr, Technischem Hilfswerk (THW), Deutschem Roten Kreuz (DRK), Landesforsten und Feuerwehren am Sonnabend in eine Waldbrand-Großübung im Segeberger Forst eingebunden. Das meiste habe laut Einsatzleiter gut funktioniert. Nach einer ersten Auswertung gab es Kritik wegen Funkproblemen und der Wasserversorgung. Diese Punkte sollen in den kommenden Tagen aufgearbeitet werden. | NDR Schleswig-Holstein 15.08.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Norderstedt

Das Studio Norderstedt liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Südholstein aus den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Norderstedt 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Südholstein sowie den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 15.08.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Danny Hrubesch steht im Sonnenunergang an der Ostsee und wirft seine Rute in der Brandung aus. © NDR Foto: Janis Röhlig

Angeln in SH - die Hrubeschs beim Brandungsangeln

Die Angeltour Teil 4: Der Nord-Ostsee-Kanal ist abgehakt, das Team um Danny Hrubesch wagt sich an die Küste, um dort in der Brandung zu angeln. mehr

Videos