Stand: 29.09.2022 16:00 Uhr

Nachrichten aus Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg

Kulturhaus für Schleswig kommt

Die Finanzierung des geplanten Schleswiger Kulturhauses (Kreis Schleswig-Flensburg), in dem auch das Landestheater unterkommen soll, ist jetzt gesichert. Die Stadt erhält die noch fehlenden 3,8 Millionen Euro aus dem Förderprogramm Kulturinvest. Das hat das Wahlkreisbüro von Robert Habeck (Grüne) mitgeteilt. Der Bundeswirtschaftsminister ist zugleich Wahlkreisabgeordneter für Schleswig-Flensburg. Damit könnte das Haus nach den Plänen der Stadt 2026 in Betrieb gehen. 27 Millionen Euro soll das Kulturhaus inzwischen kosten. Zunächst waren davon knapp vier Millionen aus dem Bundesprogramm Städtebau vorgesehen. Hier bekam Schleswig eine Absage. | NDR Schleswig-Holstein 29.09.2022 16:30 Uhr

Versehentliche Kündigung durch Flensburger Stadtwerke

Die Stadtwerke Flensburg haben offenbar versehentlich auch mehreren Gaskunden in Schleswig-Holstein gekündigt. Am Dienstag hatte das Unternehmen mitgeteilt, dass es 45.000 Kunden außerhalb des Bundeslandes wegen der hohen finanziellen Risiken nicht mehr beliefern wolle. Dem NDR liegen inzwischen Kündigungen vor, die auch an Kunden am südlichen Rand von Schleswig-Holstein gegangen sind. Das Unternehmen will diese Kündigungen wieder zurück nehmen. | NDR Schleswig-Holstein 29.09.2022 14:30 Uhr

Seecontainer in Flammen

Die Feuerwehr war am Donnerstagmorgen in Hürup im Kreis Schleswig-Flensburg im Einsatz. Auf der Rückseite eines Teppichhauses waren nach Angaben der Rettungsleitstelle drei große Seecontainer in Brand geraten. Menschenleben waren demnach nicht in Gefahr, verletzt wurde niemand. Der Rauch zog nach Angaben der Rettungsleitstelle über die Felder ab. Um kurz nach 11 Uhr war der Brand gelöscht. Insgesamt waren fünf Wehren mit rund 65 Einsatzkräften mit den Löscharbeiten beschäftigt. | NDR Schleswig-Holstein 29.09.2022 12:00 Uhr

Wieder brennende Autos in Flensburg

In Flensburg ist die Feuerwehr am frühen Donnerstagmorgen erneut wegen brennender Autos ausgerückt. Im Stadtteil Neustadt brannten insgesamt vier Fahrzeuge. Verletzt wurde nach Angaben der Rettungsleitstelle niemand. Rund 45 Einsatzkräfte waren vor Ort. In Flensburg brennen seit Juli immer wieder Autos im Stadtgebiet. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. | NDR Schleswig-Holstein 29.09.2022 08:30 Uhr

Husumer Filmtage starten

Zum 37. Mal finden seit Donnerstag die Husumer Filmtage (Kreis Nordfriesland) statt. Veranstalter sind die Volkshochschule sowie das Kinocenter in Husum. Das Motto in diesem Jahr: Landleben - Segen oder Fluch? In dieser Kategorie sind unter anderem der Dokumentarfilm "Wem gehört mein Dorf?" oder die fünfsprachige Krimikomödie "Der Krug an der Wiedau" zu sehen, der im deutsch-dänischen Grenzland spielt. Die Husumer Filmtage laufen bis zum 5. Oktober. | NDR Schleswig-Holstein 29.09.2022 08:30 Uhr

Grundsteuer-Infoabend in Flensburg

Viele Menschen auch in Schleswig-Holstein müssen die neue Grundsteuererklärung abgeben. Dabei tauchen viele Fragen auf. Um diese zu beantworten, gibt es im ganzen Land Informationsveranstaltungen. Am Donnerstag findet eine solche Veranstaltung um 17 Uhr in der Flensburger Bürgerhalle statt. Experten des Finanzamts beantworten Immobilieneigentümern Fragen rund um die Grundsteuererklärung. | NDR Schleswig-Holstein 29.09.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Flensburg

Das Studio Flensburg liefert werktags um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - von den nordfriesischen Inseln und Halligen, der Marsch, der Geest bis über das östliche Hügelland mit seinen Fjorden.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Flensburg 16:30 Uhr

Die Reporter berichten von den nordfriesischen Inseln und Halligen, der Marsch, der Geest bis über das östliche Hügelland mit seinen Fjorden - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 29.09.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Der Gebäudeeingang vom Städtischen Krankenhaus Kiel.  Foto: Samir Chawki

Kliniken in Schleswig-Holstein schränken Regelbetrieb ein

Im Städtischen Krankenhaus in Kiel werden bis Montag nur noch Notfälle behandelt. Auch die Westküstenkliniken nehmen nur dringende Fälle auf. mehr

Videos