Junge Frauenhände umfassen die Hände einer Seniorin. © picture alliance / Zoonar | Robert Kneschke Foto: picture alliance
Junge Frauenhände umfassen die Hände einer Seniorin. © picture alliance / Zoonar | Robert Kneschke Foto: picture alliance
Junge Frauenhände umfassen die Hände einer Seniorin. © picture alliance / Zoonar | Robert Kneschke Foto: picture alliance
AUDIO: Bewerbungsphase für 20. Bürgerpreis in SH gestartet (1 Min)

Schleswig-Holstein sucht ehrenamtliche Alltagshelden

Stand: 28.06.2023 10:06 Uhr

"Miteinander. Füreinander: Hilfe, Einsatz, Zivilcourage" - so lautet das Motto, unter dem im November 2023 der 20. Bürgerpreis verliehen wird. Noch bis Freitag können sich ehrenamtlich Engagierte bewerben oder von Mitmenschen vorgeschlagen werden.

Ein Plakat bewirbt den Bürger- und Demokratiepreis 2023 in Schleswig-Holstein. © Bürgerpreis
Mit diesem Plakat wird für den Bürger- und Demokratiepreis geworben.

Seit 2004 wird gemeinsam vom Landtag und den Sparkassen in Schleswig-Holstein der Bürger- und Demokratiepreis verliehen. Am 7. November ist es wieder so weit. Der Ehrenamtspreis richtet sich 2023 an Projekte, Initiativen, Vereine und Einzelpersonen, die Hilfe für andere in den Mittelpunkt stellen. Bis zum 30. Juni können sich ehrenamtlich Engagierte auf der Webseite der Sparkassen auf die Auszeichnungen in den Kategorien "U27" und "Alltagshelden" bewerben oder von anderen dafür vorgeschlagen werden.

Sach- und Geldpreise im Wert von 32.500 Euro

Ziel des Wettbewerbs ist es in diesem Jahr, Ehrenamtliche zu würdigen, die füreinander einstehen, für ihre Mitmenschen Verantwortung übernehmen sowie Räume und Möglichkeiten für ein Miteinander von Menschen unterschiedlicher Generationen, Kulturen, körperlicher Voraussetzungen, Identitäten und sozialer Herkunft schaffen. Die Nominierten und Preisträger können sich über Geldpreise und ein Filmportrait ihres Projekts freuen. Insgesamt werden Sach- und Geldpreise im Wert von 32.500 Euro vergeben.

Weitere Informationen
In Büdelsdorf wurde zum insgesamt 19. Mal der Bürgerpreis Schleswig-Holstein verliehen. © NDR Foto: Andrea Schmidt

Bürgerpreis Schleswig-Holstein verliehen

Zum 19. Mal haben der Landtag und die Sparkassen engagierte Ehrenamtliche gewürdigt. Insgesamt wurden drei Preise vergeben. mehr

Zwei Hände reichen einen Kohlkopf zu zwei ausgestreckten Händen © Imago Images / Pressedienst Nord

Ehrenamt am Limit: Erste Tafeln verhängen Aufnahmestopp

Viele Tafeln im Land haben gerade ein Problem: Die Zahl der Bedürftigen steigt. Es gibt aber nicht genug Spenden. mehr

Karl-Heinz Kolle steht auf einem Deich und hat ein Fernglas um den Hals gehängt. © NDR Foto: Sven Jachmann

Seehundjäger Karl-Heinz Kolle war beim Bundespräsidenten

Karl-Heinz Kolle ist seit fast 25 Jahren ehrenamtlicher Seehundjäger und rettet die Tiere aus lebensbedrohlichen Situationen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 03.05.2023 | 13:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

EIn Stapel Akten vor einer Tastatur © NDR Foto: NDR Screenshot

Kritik an Sozialgerichten in SH: Verfahren dauern zu lang

Der Sozialverband VdK Nord stellt fest: Verfahren an Sozialgerichten dauern immer länger. Jetzt fordert er Lösungen vom Land. mehr

Videos