Stand: 18.08.2020 14:51 Uhr

"Zigeunersauce": Auch Homann will Namen ändern

Das Logo eines Feinkostherstellers. © NDR Foto: Rüdiger Strauch
Auch Homann will seine "Zigeunersauce" umbenennen. (Archivbild)

Nach dem Lebensmittelhersteller Knorr will nun auch Homann seine "Zigeunersauce" umbenennen. Das Unternehmen mit Sitz in Dissen (Landkreis Osnabrück) teilte mit, dass auch seine entsprechende Würzsauce bald anders heißen werde. Die Diskussion darüber laufe bereits seit geraumer Zeit, sagte ein Sprecher der Theo Müller Unternehmensgruppe. Man betrachte den Begriff nach wie vor als reine Sortenbezeichnung, werde aber "diese Sorte beim nächsten Relaunch des Verpackungsdesigns auf zum Produkt passende Art und Weise umbenennen". Über den neuen Namen gab er keine Auskunft. Am Sonntag war bekannt geworden, dass Knorr seine "Zigeunersauce" in "Paprikasauce Ungarischer Art" umbenennt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 18.08.2020 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

"Mobiles Impfteam" steht auf einem Fahrzeug der Johanniter. © picture alliance Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Flüchtlingsrat mit mehrsprachiger Impfkampagne zufrieden

Aufklärung gegen Vorbehalte: Quote der Impfwilligen unter Migranten ist dem Verband zufolge in Niedersachsen gestiegen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen