Stand: 07.09.2017 15:55 Uhr

Weltweit erster Gas-Frachter nimmt Betrieb auf

Das weltweit erste Containerschiff mit Flüssiggasantrieb, die "WES Amelie", nimmt heute in den Niederlanden seinen Regelbetrieb auf. Es soll Waren auf Nord- und Ostsee transportieren - und das laut der Reederei Wessels aus Haren (Landkreis Emsland) wesentlich umweltschonender als herkömmliche Schiffe. Der gut 150 Meter lange Frachter stoße nach seinem Umbau vom Dieselantrieb auf Gas 20 Prozent weniger Kohlenstoffdioxid aus, die Stickstoffoxide seien um 95 Prozent verringert worden, so die Schiffsbauer.

Umbau dauerte zwei Monate

Die Idee zum umweltfreundlicheren Containerschiff kam der Reederei vor zwei Jahren. Damals wurde der Schiffsbetrieb mit ungefiltertem Schweröl verboten, wie Christian Höpfner, Sprecher der Reederei, erklärte. Äußerlich fallen zwei Dinge nach dem Umrüsten auf: Unter einem hellgrünen Aufbau befindet sich nun ein 500 Kubikmeter großer Gastank. Außerdem kommt unter Fahrt mit Flüssiggas keine Rauchfahne aus dem Schornstein: Kein Schwefel und kein Ruß steigen mehr in die Luft. Der Umbau, der vom Bund gefördert wurde, war mit rund acht Millionen Euro nicht günstig. Die Reederei hofft nun, dass sich die Argumente, zu denen auch noch ein geringerer Verbrauch kommt, am hart umkämpften Markt durchsetzen. Läuft alles gut, sollen bald weitere baugleiche Schiffe ebenfalls auf Flüssiggasbetrieb umgerüstet werden.

Kritik am Antrieb mit Schweröl

Scharfe Kritik an Containerschiffen, aber insbesondere an Luxuslinern, kommt von Umweltschützern. Grund dafür ist etwa der Antrieb mit Schweröl, der laut NABU die Umwelt zu stark belaste. Kein einziges Kreuzfahrtschiff in Europa sei aus Umweltsicht uneingeschränkt empfehlenswert, hieß es am Dienstag bei der Vorstellung des jährlichen Kreuzfahrt-Rankings in Hamburg. Die Papenburger Meyer Werft, die regelmäßig Ozeanriesen über die Ems und die Nordsee in die Weltmeere schickt, hält die Kritik für übertrieben. Besserung sei laut NABU ab 2018 in Sicht, wenn die ersten mit Flüssiggas betriebenen Kreuzfahrtschiffe in Dienst gestellt werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 07.09.2017 | 08:00 Uhr