Stand: 24.09.2020 10:35 Uhr

Uni Osnabrück entwickelt Modell für Corona-Prognose

Laborsituation bei der Untersuchung von Coronamaterial. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt
Grundlage des Modells sind Daten des RKI (Themenbild).

Informatiker der Universität Osnabrück haben ein Modell mitentwickelt, das eine Vorhersage des Corona-Infektionsgeschehens möglich machen soll. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben der Hochschule in Osnabrück ist dadurch eine Fünf-Tages-Prognose für jeden einzelnen Landkreis möglich. Für die Prognose werden Daten des Robert-Koch-Instituts von einem Supercomputer analysiert. Ein ähnliches Daten-Modell hatten die Forscher aus Niedersachsen bereits im vergangenen Jahr eingesetzt, um den Verlauf des Rotavirus und der Borreliose zu beschreiben.

Weitere Informationen
Laborproben in Reagenzgläsern werden in einem Ständer gehalten. © dpa Foto:  Sven Hoppe

Corona: Alle wichtigen Zahlen aus Niedersachsen

Wie viele bestätigte Coronavirus-Infektionen gibt es in Niedersachsen? Wie viele sind gestorben? Wie entwickelt sich die Zahl der Neuinfektionen? Hier finden Sie wichtige Zahlen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 24.09.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

An einem geschlossenen Geschäft weist ein Schild auf die Maskenpflicht hin. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt/dpa

Corona: Neue Verordnung tritt Freitag in Kraft

Die Regelungen sehen etwa eine strengere Maskenpflicht sowie Sperrzeiten in Orten mit vielen Neuinfektionen vor mehr

Symbolbild VfL Osnabrück © imago images/Nordphoto

Verwirrung um Corona-Tests bei Osnabrück-Gegner Heidenheim

Beim 1. FC Heidenheim waren fünf Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden - bei Nachtests sind alle negativ. mehr

Hochstellte Stühle und Bänke in der Schanze  Foto: Jonas Walzberg

Coronavirus: Gastronom klagt gegen Sperrstunden

Eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts wird voraussichtlich Montag fallen - bis dahin gelten die Verordnungen weiter. mehr

Eine Frau wird mit einem Abstrich auf das Coronavirus untersucht. © picture alliance/dpa Foto: Nicolas Maeterlinck

Zahl der Infektionen in und um Osnabrück steigt deutlich

In der Region haben die Behörden 124 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen