Stand: 07.04.2021 15:14 Uhr

Rhede: Bürgerinitiative lehnt geplantes Krematorium ab

Ein brennender Sarg im Krematorium.
Die Gemeinde Rhede plant ein Krematorium. Eine Bürgerinitiative stört sich am Standort. (Themenbild)

Im Emsland regt sich Widerstand gegen ein geplantes Krematorium in Rhede. Eine örtliche Bürgerinitiative kritisiert den möglichen Standort in der Nähe einer Seniorenwohnanlage. In dem Krematorium könnten bis zu acht Einäscherungen pro Tag stattfinden. Am Mittwochabend informiert die Gemeinde in einer Videokonferenz über die Pläne. Rund 250 Interessierte haben sich angemeldet, sagte Rhedes Bürgermeister Jens Willerding (CDU) dem NDR in Niedersachsen.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 07.04.2021 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Abiturienten schreiben ihre Abiturprüfung. © dpa Foto: Armin Weigel

Lehrerverband fordert weiterhin Testpflicht auch beim Abi

32.000 Schülerinnen und Schüler beginnen am Montag mit den Prüfungen. Das Land hat die Testpflicht für sie aufgehoben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen